Allgemein

Bad Wildunger Grundstücksankauf: Irritationen in Reinhardshausen

In der letzten Stadtverordnetenversammlung gab es beim Tagesordnungspunkt „Grundstücksangelegenheiten“ eine unerwartet intensive Diskussion. Die Stadt will an der Ziergartenstraße ein Grundstück von einem privaten Besitzer erwerben. Begründet wurde diese Absicht in der Vorlage des Magistrats so: „Der Eigentümer …… plant auf seinem Grundstück in der Ziergartenstraße ein Projekt bestehend aus einer Kombination eines Supermarktes mit seniorengerechtem Wohnen zu realisieren. Als problematisch bei diesem Projekt hat sich die Belieferung des Supermarktes […]

;-)

Bad Wildungen: Streiflichter aus dem Stadtparlament

Ob es an den Corona-Einschränkungen oder an der mit Macht hereinbrechenden Herbstzeit gelegen hat? In der vorigen Stadtverordnetenversammlung mussten doch noch einige Irrungen und Wirrungen angesprochen werden: Zunächst bat Stadtverordnetenvorsteher Dr. Schmal für sein Eingreifen in die Sachdiskussion zum Thema Heloponte um Entschuldigung, da er als Sitzungsleiter entsprechend der Geschäftsordnung den Vorsitz hätte abgeben müssen (Wildungen-digital berichtete). Er versprach Besserung. Walter Mombrei hatte dies kritisiert, meinte jedoch diesmal versöhnlich „aber […]

Allgemein

Weg frei für Heloponte II

Am gestrigen Montag (02.11.2020) machte die Stadtverordnetenversammlung – wenn auch mit einigen Extra-Runden – sozusagen Nägel mit Köpfen. Zu Beginn der Diskussion hatte Bürgermeister Ralf Gutheil noch einmal eindringlich darum gebeten, nunmehr nach über zehnjähriger Diskussion den Grundsatzbeschluss zum Neubau des Heloponte zu fassen.Der Magistrat hatte eine Vorlage in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht, die mehrere Varianten enthielt. Empfohlen wurde darin, die Variante „3 c“ zu beschließen. Sie umfasse das volle Programm […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Ab 1. November: Neue Parkgebührensatzung in Bad Wildungen

Die Offensive zur Überarbeitung und Aktualisierung von diversen städtischen Satzungen, die zum Teil stark veraltet sind, wird in Kooperation von Stadtverordnetenversammlung und Bürgermeister Ralf Gutheil fortgesetzt. So hatte die Verwaltung in der August-Sitzung der Stadtverordnetenversammlung einen Entwurf für eine neue Parkgebührensatzung vorgelegt. Da die Stadtverordneten noch Diskussionsbedarf sahen, wurde der Punkt in den Planungsausschuss überwiesen. Dieser nahm in seiner Sitzung am 10. September noch einige Anderungen vor, die daraufhin in […]

Allgemein

Aufräumen, anhören, anpacken für die Wildunger Stadtentwicklung

Stadt leitet das „Projekt Zukunft“ ein. Wie man hört hat eine Arbeitsgruppe der Stadtverwaltung Bad Wildungens der Stadtverordnetenversammlung am vorigen Montag, dem 7.9.2020, einen Vorschlag vorgelegt, in dem ein mehrstufiges Verfahren zur Formulierung eines Leitbildes für die Stadtentwicklung sowie eines Masterplans für umzusetzende Vorhaben dargestellt wird. Zunächst soll ein Planungszeitraum bis 2025 betrachtet werden. Inhaltlich werde es um das „Kerngeschäft“ der Stadt gehen, also um Kur und Gesundheit. Daraus folgt, […]

Allgemein

Bad Wildungen: raus aus dem Hessischen Heilbäderverband?

In der gestrigen Stadtverordnetenversammlung (07.09.2020) in der Wandelhalle Bad Wildungens hatte die CDU-Fraktion einen Antrag eingebracht, der zum Ziel hatte, dass der Eigenbetrieb Staatsbad Bad Wildungen GmbH angewiesen werden soll, die Kündigung der Mitgliedschaft im Hessischen Heilbäderverband e.V. zum nächstmöglichen Termin zu erklären. Wie aus Stadtverordneten-Kreisen verlautete, begründete für die CDU Fraktion deren Vorsitzender Marc Vaupel den Antrag dahingehend, dass die CDU keine Vorteile in einer Mitgliedschaft erkennen könne. Der […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Neue Konstellation in der Stadtverordnetenversammlung: Linke jetzt 2-Frauen-Fraktion

In der Stadtverordnetenversammlung am vorigen Montag (17.08.2020) gab Stadtverordnetenvorsteher Dr. Schmal eine Änderung in der Struktur des Stadtparlaments bekannt. Bei der letzten Kommunalwahl hatte die Liste „Wir für Wildungen“ (WfW) auf Anhieb mit drei Sitzen in der Stadtverordnetenversammlung einen beachtlichen Erfolg. Im Laufe der Wahlperiode gab es parlamentsinterne Irritationen mit Teilen dieser Fraktion, was dazu führte, dass plötzlich über viele Monate die WfW nicht mehr an Stadtverordnetenversammlungen teilnahm. In letzter […]

Allgemein

Stadtparlament: Trotz Corona am Montag Beschlussfähigkeit erwartet

Nach einer – teils Corona-bedingten – ziemlich langen Pause kommt auch in der Badestadt die parlamentarische Kommunalpolitik wieder in Gang. Die Liste der Tagesordnungspunkte ist zwar anscheinend relativ kurz. Dem Vernehmen nach meinen aber manche, es gebe nicht viel zu diskutieren. Überraschungen sind ja immer möglich. Wohl um einen ungezügelten Publikumsandrang zu vermeiden, wurde der Einladung der dezente Hinweis auf die aktuellen Abstandsregelungen und die dadurch geringere Anzahl der Besucherplätze […]

Allgemein

Bad Wildungen: Stadtparlament einigt sich auf Vorgehen für Brunnenallee 1

Eine weitere Hinterlassenschaft aus der Ära Bürgermeister Zimmermanns kann nun offenbar zu einem geordneten Ergebnis geführt werden. Anlass war in der letzten Stadtverordnetenversammlung ein Antrag der Freien Wähler (FW), die Planungen im Bereich des Geländes Brunnenallee 1 umgehend zu beenden. Auch die FDP Fraktion sowie Bündnis 90/Die Grünen sprachen sich in der Diskussion zunächst für eine Beendigung der Planungen aus. Planungsausschussvorsitzender Wolfgang Nawrotzki (SPD) wies darauf hin, dass es aus […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Spannung erwartet im Wildunger Stadtparlament

Um 19.30 Uhr geht die Stadtverordnetenversammlung in der Wandelhalle in die nächste Runde. Im Mittelpunkt des Interesses werden gleich zwei Anträge zum Dauerbrenner Heloponte II stehen. Beide Anträge sind zunächst weitere Prüfaufträge, sodass mit einer endgültigen Entscheidung über den Neubau nicht zu rechnen ist. Die CDU beantragt die Erstellung eines Bewirtschaftungskonzeptes für die neue Anlage, mit dem das Defizit einschließlich der Abschreibungen auf maximal 1 Million Euro jährlich gedeckelt werden […]