Bad Wildungen: Schwimmen in Corona-Zeiten – im Helo

Wird geöffnet: Das große Becken im Heloponte (Foto: w-d/Archiv)

Heloponte-Hallenbad und Sauna ab 6. Juli 2020 geöffnet!

Am 15. März 2020 wurde das Heloponte wie alle Schwimmbäder in Hessen wegen der Corana-Pandemie geschlossen. Damals wusste niemand, ob und wann Schwimmbäder in diesem Jahr überhaupt wieder in Betrieb gehen können.
Nun ist es soweit! > Ab Montag dem 06. Juli 2020 wird das gesamte Hallenbad (nicht das Freibad!) und auch die Sauna mit entsprechenden Beschränkungen wieder geöffnet!
Besonderheit: In den beginnenden Sommerferien ist auch am Montag (Nachmittag) geöffnet.

Folgende hygienische und besucherlenkende Auflagen sind zu beachten:
Der Abstand von 1,5 Meter zwischen den Besuchern ist generell zu beachten und zwar beim Betreten und bis zum Verlassen des Gebäudes.
Ein Mundschutz ist beim Betreten bis zur Umkleide und umgekehrt von der Umkleide bis zum Verlassen des Gebäudes zu tragen.
Maximal 100 Personen können gleichzeitig im dem Bereich des Hallenbades aufgenommen werden. Dazu gehören das große Sportbecken, das Nichtschwimmerbecken, das Massagebecken und der Kinderspielbereich sowie die Rutsche.
Eine Rot/Grün-Ampel am Eingang zeigt an, ob ein Besuch des Hallenbades gerade möglich ist.
Es werden nur maximal 100 Spinde mit entsprechenden Abstand zur Verfügung stehen.
Bei den Duschen ist ebenfalls der 1,5-Meter-Abstand einzuhalten. Somit können 3 bis 4 Personen in den Duschbereichen gleichzeitig duschen.
Im Außenbereich wird der Vorplatz zum Freibad nutzbar sein, ein Teil der Liegeterasse und der Kinderspielbereich (allerdings ohne Wasser).
Im Saunabereich können sich max. 20 Personen zur gleichen Zeit aufhalten. Auch hier gelten die gleichen Abstandsregelungen. Diese gelten ebenfalls für die einzelnen Schwitzräume.
Wegen dieser stark begrenzten Anzahl, sollte der Besuch der Saunen telefonisch unter 0 56 21 / 16 00 (während der Öffnungszeiten oder per Email
heloponte@t-online.de angemeldet werden. Somit können Zeitfenster für max. 20 Personen gleichzeitig reserviert werden.
In den Saunen wird es keine manuellen Aufgüsse geben.
Das Dampfbad bleibt geschlossen.

Hat Ihnen unser Artikel gefallen?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*