Allgemein

Ökologischer Fußabdruck: Mit Genuss und Einsicht zum Handeln

Was tun? Die Katastrophe naht. Man weiß: Der CO2-Ausstoß der Menschheit ruiniert das Klima unseres Planeten, steigender Meeresspiegel und immer mehr extreme Wetter-Ereignisse drohen. Den Temperaturanstieg auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen, scheint schon Illusion zu sein. Es hat sich noch nicht so richtig herumgesprochen, dass jeder und jede etwas dagegen tun kann. Im Alltag, mit der Änderung von Gewohnheiten. Dafür gab es am vorigen Mittwoch auf dem Burgberg in […]

Allgemein

Gegen Krieg, Aufrüstung und Waffenexporte

Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde, dieses Jahr ist der Ostermarsch besonders wichtig! Es gilt gegen Krieg, Aufrüstung und Waffenexporte ein Zeichen zu setzen. Wir sind sehr betroffen über die Kriegsverbrechen in der Ukraine. Deeskalation muss das Gebot der Stunde sein. Wir brauchen dringend einen Ausweg aus der Kriegsspirale. Ein paar Gedanken dazu habe ich in meinem Redebeitrag während der letzten Mahnwache zusammengefasst. (siehe Anhang)   Ostermärsche finden in ganz Deutschland statt. […]

Allgemein

Fragen zum Ukraine-Krieg und Vorgeschichten

Eine Welle der Hilfsbereitschaft, Solidarität und nun auch der militärischen Aufrüstungsbereitschaft dominiert seit vier Wochen die öffentlichen wie auch häufig die privaten Diskussionen. Dazu könnte man auch Fragen stellen, die jedenfalls bislang in der öffentlichen Debatte vernachlässigt werden – warum auch immer. Vielleicht, sehr geehrte Leserinnen und Leser, können auch Sie von den Fragen profitieren, die in Ossietzky, Zweiwochenschrift für Politik, Kultur und Wirtschaft thematisiert wurden. (hmz) Wessen Krieg?Ist es […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Möglichkeit, einen klaren Kopf zu behalten…

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, am vergangenen Samstag erreichte uns die folgende Post vom Kasseler Friedensforum mit drei Links, auch zu gehaltenen Vorträgen und aufschlussreichen Hintergrund-Informationen. (hmz) Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde, Ziel der Friedensbewegung muss es sein, auf deeskalierende Möglichkeiten im Ukraine-Russland Krieg hinzuweisen. Hierfür haben wir bei der gestrigen großen Kundgebung auf dem Friedrichsplatz einen eigenen Flyer verteilt, den ihr auf unserer Homepage lesen und herunterladen könnt. Eine Weiterverbreitung […]

Allgemein

Das Wort zu Donnerstag: audiatur et altera pars – z. B. Putin

Zugegeben: In meinem Externen-Abi in den 1960-ern des vorigen Jahrhunderts, das ich als Schreiner und vormaliger Volksschüler eigentlich mit Glanz und Gloria bestand, habe ich beim kleinen Latinum gepatzt. Im Grunde blieb Latein für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Dessen ungeachtet schätze ich seitdem mehrere grundlegende Erkenntnisse der Römer, zu denen audiatur et altera pars gehört. Es bedeutet, wie Wikipedia bestätigt, im römischen Recht „Gehört werde auch der andere […]

Allgemein

Wer bedroht wen? Kein Krieg mit Russland

Diese Pressemitteilung des Kasseler Friedensforums vom 31. Januar markiert grundsätzliche Gegebenheiten und Bedenken, die auch durch die derzeit laufenden diplomatischen Bemühungen nicht überholt sind. Beispiel: „Worte können zu Kanonen werden. Wer lange genug einen Krieg beschwört, schwört ihn herauf.“ Oder: „Wer Frieden will, muss durch die Brille des Gegenübers schauen können. Anders ist Verständigung nicht möglich.“ Nutzen Sie bitten diesen Link zum Weiterlesen! (hmz) https://www.kasseler-friedensforum.de/672/press/Kein-Krieg-mit-Russland/

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Frankreichs Atommeiler rosten vor sich hin, sie werden zur Gefahr für ganz Europa

Erzwingt Rost in Frankreich die Wende zu erneuerbaren Energien?

Bestimmt schlummert in dem einen oder anderen Zeitungsarchiv noch eine ganzseitige bundesweite Anzeige der deutschen Atomindustrie aus den 70-er Jahren des vorigen Jahrhunderts mit einer nächtlichen Hochhausfassade und lauter

[…]

Allgemein

Fundsachen (1)

WLZ, 24. 11. 2020: „Die Ozon-Belastung (der Luft) führte laut EEA (Europäische Umweltagentur) in Europa zu 19 400 vorzeitigen Todesfällen, ein Anstieg von 24 Prozent seit 2009… Die Zahl der vorzeitigen Todesfälle durch die Belastung mit den kleineren Feinstaubpartikeln sank demnach in Europa um 60.000 auf 379 000 Tote im Jahr 2018.“ Wie bitte? Le Figaro (F), 29. 11. 2020: „Wenn Autorität nur noch auf Verordnungen beruht, erntet sie Disziplinlosigkeit“ […]

Allgemein

Es naht ein weiteres Hiroshima – es sei denn, wir halten es jetzt auf.

„Wenn mich später einmal die Kinder oder Enkel fragen ,Was hast du und was habt ihr dagegen unternommen?‘, ist eine bei Klima-Demonstrationen häufige Begründung von Teilnehmern. Denn der vom Menschen beschleunigte Klimawandel ist eine weltweite, reale Bedrohung.
Um eine andere, nur von Menschen gemachte reale Bedrohung geht es […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

“Wer hat uns 1945 befreit?“ Beitrag zum 75-sten (I)

Interviews mit Kriegsveteranen und Analysen zu Geschichtsfälschung und neuer Kriegsgefahr. „Was sind das für Zeiten, woEin Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen istWeil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!“ (Aus dem Gedicht „An die Nachgeborenen“ von Bertolt Brecht.) Ja doch, wegen des Klimawandels müssen wir auch über Bäume sprechen. Trotzdem sollten wir Untaten auch benennen. Ist doch Geschichtsklitterung in Wahrheit eine perfide Untat, die zu bekämpfen allerdings unbequem […]