Allgemein

Zur Praxis des Stadtparlaments: Bebauungspläne (2)

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, die Redaktion gibt Ihnen in dieser kleinen Folge einen Überblick über das Thema „Bebauungspläne“, das die Stadtverordnetenversammlung beständig beschäftigt. Diesmal beleuchten wir, an einem Beispiel vereinfacht, das Verfahren. Zur besseren Lesbarkeit haben wir dies in die Teile 2 und 3 unserer Folge aufgeteilt. Wie in Folge 1 angedeutet, gibt es verschiedene Anlässe, einen Bebauungsplan aufzustellen oder zu ändern. In unserem Beispiel aus dem Jahr 2017 […]

Allgemein

Bürgermeisterwechsel – die Rede des Stadtverordnetenvorstehers

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, am vergangenen Montag vollzog sich in der Badestadt ein Epochenwechsel. In der Stadtverordnetenversammlung wurde im vollen Saal der Wandelhalle Bad Wildungens bisheriger Bürgermeister Volker Zimmermann verabschiedet, danach der neue Bürgermeister Ralf Gutheil vereidigt, der sodann die Amtskette erhielt. Die Redaktion freut sich, Ihnen den Wortlaut der durch regen Applaus gewürdigten, sehr interessanten Rede des Stadtverordnetenvorstehers Dr. Edgar Schmal zur Verabschiedung bieten zu können. „Meine Damen […]

Allgemein

Demokratie – Zur Praxis des Stadtparlaments (1)

In der Stadtverordnetenversammlung am 6. August 2018 wurden unter anderem gleich vier Bebauungspläne von den Stadtverordneten diskutiert und darüber abgestimmt. Die Redaktion nimmt dies zum Anlass, die ziemlich komplizierten Zusammenhänge in verständlicher Form zu erläutern. Was ist und bedeutet ein Bebauungsplan? Wenn jemand ein Grundstück besitzt und beabsichtigt, es zu bebauen oder an einer bestehenden Bebauung etwas zu ändern, könnte man annehmen, dass der Eigentümer des Grundstücks sozusagen machen kann, […]

;-)

Das Wort zum Donnerstag: Urlaub

Kennen Sie den? Treffen sich am Persischen Golf zwei Scheichs. Sagt der eine: „Mensch, ich hab dich aber lange nicht gesehen!“ Antwortet der andere: „Ich war ja auch im Urlaub.“ Erstaunt reagiert der Frager: „Wo bist Du denn gewesen?“ – „In Holland“ antwortet der andere. – „Und wie war’s?“ – „Einfach fantastisch!“ – „Was kann denn in Holland fantastisch sein?!“ – „Stell dir vor: vierzehn Tage Regen!“ Zugegeben – der […]

Allgemein

Aus Edersee und Hemfurth wurde eins

Von Uli Klein Hemfurth-Edersee. Die ehemals selbstständigen Gemeinden Edersee und Hemfurth besiegelten vor 50 Jahren ihren Zusammenschluss. Es war alles andere als eine Liebeshochzeit und schon gar keine leichte Geburt von Hemfurth-Edersee, wie ein Blick in das Protokoll einer denkwürdigen Sitzung der Hemfurther Gemeindevertretung vom Montag, 22. Juli 1968, zeigt. Am Ende stimmten fünf Gemeindevertreter für die Fusion mit Edersee, zwei waren dagegen. Der Tagesordnungspunkt drei dieses Treffens der Hemfurther […]

Allgemein

Neues von der BI pro Waldeck: Bericht und Planungen

Info-Abend am 10.8.2018 in Waldeck: Im gut besetzten Bürgersaal informierte auf Einladung der BI-ProWaldeck gegen Massentierhaltung der Berliner Fachanwalt für Umweltrecht Thorsten Deppner über die formalen Wege einer Einwendung im laufenden Immissionsschutzverfahren. Außerdem wies er auf einige Ungereimtheiten im Antrag des Investors hin, der zwei Mastanlagen für je knapp 40.000 Hähnchen errichten will. Anschließend erläuterte Wolfgang Lehmann, Korbacher Naturschützer und profunder Kenner der heimischen Flora und Fauna, wo es aus […]

Allgemein

So viel Zeit muss sein!

Das nunmehr über zwei Jahre andauernde Polit-Drama um den Verkauf des Hauses Oestreich war gekennzeichnet von Inkompetenz, Manipulation, Intrigen, falschen Behauptungen und Halbwahrheiten. Am Ende steht eine Verzögerung von mehr als zwei Jahren mit den materiellen und immateriellen Schäden für die Stadt: Verlust von Steuereinnahmen und Spott von Bürgern der Stadt sowie der umliegenden Gemeinden. Wir erinnern uns: 2016 beschloss die Stadtverordnetenversammlung, dass der Wildunger Kaufmann Harald Stuhlmann den Zuschlag für […]

Allgemein

Wildungen ist ,,Klassenprimus“?

Unter diesem Schlagwort stellt die WLZ in ihrer Ausgabe vom 17. August 2018 die Stadt Bad Wildungen als Vorzeigeobjekt dieser Größenordnung die Planung und Anlegung von Radwegen innerhalb der Stadt und zwischen den Stadtteilen vor und beschreibt, was noch zu tun ist. Wer dem durch das Helenental führenden und seit dem Jahr 2002 beschilderten Radweg folgt, wird spätestens am Beginn des Talgrabens feststellen, dass er/sie einer Eulenspiegelei aufgesessen ist. Der […]

Allgemein

Naturbad Terrano in Gudensberg – Inspiration für Wildungen?

Mit den Einnahmen/Ausgaben des Wildunger Freibades Heloponte beschäftigen sich Stadtverwaltung und Parlament schon seit längerer Zeit. Sinkende Besucherzahlen führen zu immer größer werdendem Defizit. Offenbar ist die Attraktivität des Freibades im Heloponte im freien Fall. Man kann überlegen, ob das ein allgemeiner Trend ist, mit der ungeklärten Situation des Helopontes zu tun hat, ob die Lust auf chloriertes Badewasser gesunken ist, oder ob die alternativen Angebote in der näheren Umgebung […]

Allgemein