Allgemein

Kommunikation – Einladung zur Annäherung an ein Konflikt-Thema

Dieser Tage konnte man wieder mal folgende hochpolitische Feststellung lesen und auch hören: „Das haben wir nicht richtig kommuniziert.“ Es sollte wohl eine Entschuldigung sein. Aber wie ist das gemeint? War es eine Fehlleistung, die sich als sehr negativ erwiesen hatte? Etwas nicht richtig erzählt, erklärt, begründet, angekündigt, bewertet, formuliert? Eigentlich denken ja wir nicht über unsere Kommunikation nach. Dabei ist sie nach Auffassung von Sozialpsychologen ab unserer Geburt die […]

Allgemein

Wieder aufgetaucht: Neues von der Itzelstraße, Teil 2 – Kündigt sich ein Desaster an?

Ein Meinungsbeitrag von Wolfgang Nawrotzki. Am 7. September diesen Jahres hat sich der Planungsausschuss (PA) mit einer Fortschreibung des derzeit gültigen Einzelhandelskonzeptes aus dem Jahr 2017 beschäftigt. Der PA empfahl der Stadtverordnetenversammlung mit sechs Ja-Stimmen und drei Enthaltungen die Annahme der Fortschreibung 2021. Der Magistrat und der Bürgermeister erwarteten dabei vermutlich, dass in der Oktobersitzung der Stadtverordnetenversammlung dieses neue Einzelhandelskonzept auch beschlossen werden würde. Sichtlich lange Mienen gab es auf […]

Allgemein

Zu TOP 16 der heutigen TO

Der ständige Tagesordnungspunkt (TOP), diesmal Nr. 16 auf der Tagesordnung (TO) der Stadtverordnetenversammlung, heißt „Sachstandsbericht über Maßnahmen zur Entwicklung des Kurhauses“. Da könnte Bürgermeister Ralf Gutheil oder ein anderes Mitglied des Magistrats die passende Gelegenheit nutzen, vor dem Stadtparlament nicht nur zum Kupfer-Diebstahl sondern auch zu den vermehrten Schäden am Gebäude Stellung zu nehmen.

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Spannende Geschichte des Kurhauses

Eine Verdoppelung der Inzidenz in 2 Wochen? Bei Corona wäre dies Angst erregend. Nicht so beim gerade erst gegründeten Kurhaus-Förderverein. Die Verdoppelung der Teilnehmerzahl war auch dem angekündigten Vortrag zur 34 Jahre alten Geschichte des im Jugendstil erbauten Kurhauses geschuldet: Alt-Bürgermeister Dr. Lückhoff und Architekt Bernd Gehring berichteten von den Anfängen 1987 bis heute. Vorsorglich hatte der Verein dazu ins „Rhetorikum“ eingeladen, das sich in den Räumen der ehemaligen Quellen-Apotheke […]

Allgemein

Die Dreistigkeit der Giftspritzer

Der gute Ruf der Urlaubsregion Südtirol sei beschädigt worden, so der Vorwurf des Landrats für Landwirtschaft und von mehr als 1000 Pestizide spritzenden Apfelbauern. Was hatten die beiden Angeklagten Karl Bär vom Umweltinstitut München und der Autor des Buches „Das Wunder von Mals“, Alexander Schiebel, denn angestellt? Sie hatten den hohen Pestizideinsatz beim Apfelanbau in Südtirol kritisiert und u.a. auch darauf hingewiesen, dass Pestizide durch Wind auf die Apfelplantagen von […]

Allgemein

Passauer Ökonomen: Autobahn-Tempolimit gut für Gesundheit und Klima

Wissenschaftler der Universität Passau und der Berliner Hertie School: Eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf Autobahnen würde nicht nur zu weniger Toten und Verletzten führen, sondern auch positive Effekte für Millionen Anwohner im Umkreis haben. Passau/Berlin (obx) – Es ist eine Frage, die auch im aktuellen Bundestagswahlkampf wieder die Gemüter bewegt: Braucht Deutschland ein Tempolimit auf den Autobahnen? Ökonomen der niederbayerischen Universität Passau und der Hertie School Berlin schalten sich jetzt in die […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Bad Wildungen und das Kurhaus – nochmal

Warum ist das Kurhaus nicht mehr zu retten? Dazu ein paar Hinweise. Als ich 1970 nach Bad Wildungen kam hat mir meine damalige Freundin viele schöne Sachen gezeigt. Auch das Restaurant im Europäischen Hof, wo es Filet Wellington auf der Tageskarte gab, dazu Bordeaux Wein. Habe das nie wieder auf einer Tageskarte gesehen. Jahre später wurde das Hotel abgerissen und dafür das jetzige „Neue Kurhaus“ gebaut, das Wellington Filet kam […]

Allgemein

Abschaffung der Freiheit im Namen der Freiheit?

„Schicksalstag für die Freiheit“ nennt der Schweizer Journalist Milosz Matuschek den kommenden Sonntag (13.06.2021), an dem in der ältesten Demokratie Europas eine Volksabstimmung stattfindet, über die in unseren Leitmedien nichts zu hören und zu sehen ist. „Nicht erst durch Corona droht eine Ära des Neofeudalismus, in welchem der Bürger vom Souverän zum Untertanen gemacht wird. Die Schweiz ist ein Sandkasten, in welchem dieser Versuch in die nächste Runde startet.“ stellt […]

Allgemein

Wildunger Parlamentarier: Protokolle und andere Merkwürdigkeiten

Noch vor Eintritt in die Beratung der Tagesordnung gab es in der vorigen Stadtverordnetenversammlung am 7. Juni schon Bemerkenswertes. Zunächst formulierte der Abgeordnete Thomas Buch (B90/Grüne) einen Antrag zur Tagesordnung. Der Punkt 2, nämlich ein Antrag der Freien Wähler zur sofortigen Öffnung des Heloponte nach dem sich abzeichnenden Ende der „Corona-Notbremse“, möge von der Tagesordnung abgesetzt werden. Die Freien Wähler (FW) begründeten ihren Antrag insbesondere mit dringend nötiger Unterstützung für […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Bundes-Notbremse ohne Rechtsschutz: Ein geliehener Diskussionsbeitrag

Auf Heribert Prantl ist Verlass. Wie wohltuend unterscheidet sich sein tiefgründiger, sachlich versierter und fachlich fundierter Blick von den Kommentaren, die man sonst, zum Beispiel in unserer Lokalpresse HNA/WLZ, zu diesem Gesetz lesen kann. Wir tragen gerne zu seiner Verbreitung bei. Bitte lesen! https://nl-link.sueddeutsche.de/u/gm.php?prm=Rz0cmOy6oS_783191557_2378520_40195&_esuh=$6$c6b81e51bb1b8c9b30268f0aa42742e2a0b61f70bff7291402d15f0e9d7a014e