Allgemein

Edertaler Kinder zeigen Flagge

Von Uli Klein. Nachdem die erste Flaggenparade entlang der Bahnhofstraße von Giflitz großes Interesse und Nachfragen bei der Bevölkerung hervorgerufen hat, sind Schülerinnen und Schüler der Grundschule Edertal wieder eifrig dabei, sich erneut mit den Themen Respekt, Toleranz und Weltoffenheit zu beschäftigen.Die Gemeinde Edertal unterstützt diese Aktion inhaltlich sowie organisatorisch durch das Anbringen der Flaggen im öffentlichen Raum. Die Kinder der Grundschule bereiten für eine zweite bunte Fahnenmeile die Flaggen […]

Allgemein

Dem Artensterben im Landkreis entgegenwirken

Der Landschaftspflegeverband Waldeck-Frankenberg organisierte eine erste Exkursion zum fachlichen Austausch über Borstgrasrasen, Heiden und der Arnika bei Altenlotheim. Der 2017 gegründete Landschaftspflegeverband des Landkreises Waldeck-Frankenberg (LPV) hat sich zum Ziel gesetzt, die historisch gewachsene Kulturlandschaft und die artenreichen Lebensräume der Region zu erhalten sowie bedrohte und seltene Tier- und Pflanzenarten zu schützen. Zur Vernetzung der Akteure hat der Landschaftspflegeverband eine Expertengruppe zum Thema Artenkenntnis gegründet. Denn „wir können nur schützen […]

Allgemein

Nachdenken und -lesen über „Faktenfinder“

Wer möchte schon gerne mit einer Mogelpackung oder einem Etikettenschwindel betuppt werden? Sicher weder vom Supermarkt noch von „Nachrichtensendungen“ oder Regierungssprechern. Dankenswerterweise haben sich zwei alte Kämpen der „Vierten Gewalt“ die Mühe gemacht, aktuelle Ereignisse in diesem Zusammenhang zu beleuchten und zu analysieren. Eine Empfehlung. Klicken Sie ruhig mal auf diese Überschrift! Und lesen Sie (vielleicht) erst die Anmerkung der beiden Autoren am Schluss.

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Blühende Vielfalt statt Mais-Monokultur auch in Edertal

Von Uli Klein. Mehlen/Malsfeld. Auf seinem Acker in unmittelbarer Nähe des Nationalparkeingangs in Mehlen gelegen, hat Michael Bischoff Wildpflanzen angebaut, die für die Biogasproduktion bestimmt sind. Nach Auskunft von Werner Kuhn vom Netzwerk Lebensraum Feldflur, gilt Bischoff als Pionier in Hessen: „Weil er sich für die Aussaat heimischer Wildpflanzen und Kulturarten als nachwachsende Energieträger entschieden hat.“ Eher durch Zufall sei er auf den Anbau von Wildpflanzen für die Biomasseproduktion aufmerksam […]

Allgemein

Edertal: Weniger chemische Keulen & Schredderplatz-Zeiten

Von Uli Klein. Bei der Beseitigung von Wildkräutern und -pflanzen auf Friedhofswegen setzt der Bauhof der Nationalparkgemeinde Edertal seit einiger Zeit ein so genanntes Wege-Pflegegerät ein. Angetrieben von einem motorbetriebenen Trägerfahrzeug bearbeitet die Maschine den Wildwuchs mechanisch. Dabei hebt das Anbaugerät die Pflanzen samt Wurzeln aus dem Boden und hinterlässt das gejätete Beikraut auf den Oberflächen der Wege. Nachdem die Zulassung für den Einsatz von Herbiziden abgelaufen war, entschied sich […]

Allgemein

Atombomben, auch ein Beitrag zum 75-ten (III)

Ob wir wollen oder nicht, liebe Leserinnen und Leser, diese Zeitenwende bestimmt seitdem erheblich unser aller Leben. (hmz)
„Die atomare Aufrüstung ist neben der Klimakrise, dem Artensterben und einem zu hohen Ressourcenverbrauch eine der großen existenziellen Bedrohungen der Menschheit. …“ […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Unsere Grundrechte und Freiheiten – Beitrag zum 75-ten (II)

75 Jahre kein Krieg in Europa, statt dessen garantierte Menschen-, Freiheits- und Grundrechte? Kleine Nachhilfe in Corona-Zeiten mit einem Gastbeitrag unter einem Zitat von Benjamin Franklin. Es ist verwunderlich, dass es so etwas in der deutschen Medienlandschaft sonst kaum gibt. Wer unten den Link anklickt und dann ins Impressum guckt, wird staunen! (hmz) Falls Ihnen dieser interessante Kurz-Abriss der Biografie aus Wikipedia unnötig erscheint, können Sie sich gleich zum Artikel […]

Allgemein

“Wer hat uns 1945 befreit?“ Beitrag zum 75-sten (I)

Interviews mit Kriegsveteranen und Analysen zu Geschichtsfälschung und neuer Kriegsgefahr. „Was sind das für Zeiten, woEin Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen istWeil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!“ (Aus dem Gedicht „An die Nachgeborenen“ von Bertolt Brecht.) Ja doch, wegen des Klimawandels müssen wir auch über Bäume sprechen. Trotzdem sollten wir Untaten auch benennen. Ist doch Geschichtsklitterung in Wahrheit eine perfide Untat, die zu bekämpfen allerdings unbequem […]

Allgemein

Bad Wildungen: Kampf um gutes Wasser in Hundsdorf

In der Stadtverordnetenversammlung am 9. Juni hatte die Fraktion Freie Wähler einen Antrag zur Erhaltung der Waldquelle (Wasserquelle III) eingebracht. Zur genaueren Beratung war dieser Antrag in den Planungsausschuss überwiesen worden. Unter reger Anteilnahme von Hundsdorfer Bürgerinnen und Bürgern mit Ortsvorsteher Horst Reis an der Spitze ergab sich bei der Gelegenheit ein interessantes Fachgespräch zu Fragen der Wildunger Wasserversorgung, hier im speziellen von Hundsdorf. Hatte doch die Wasserversorgungsgesellschaft (BKW) vorgeschlagen, […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Medien und Verschwörungstheorien: „Im chronischen Alleinbesitz der absoluten Wahrheit“

Liebe Leserin, lieber Leser, da es nun mal so ist, dass wir nicht nur in Sachen Corona-Krise unsere Informationen über die Medien bekommen und sich dadurch jeweils unsere Meinung bildet, ist es besonders wichtig, dass das Zustandekommen der Informationen und deren Handhabung kritisch beleuchtet wird, und weil dafür das folgende Fundstück aus den NachDenkSeiten so ausgezeichnet dabei hilft, stellen wir es Ihnen zur Verfügung. (hmz) Derzeit vergeht kaum ein Tag, […]