Allgemein

Etwas mehr Achtung vor der Institution Ortsbeirat, bitte

Das ist passiert: Bevor die „Abstimmungsroutine“ in der Februar-Sitzung der Stadtverordnetenversammlung (Wildungen-digital berichtete) begann, hatte Stadtverordneter Dr. Schultheis (Freie Wähler) einen Antrag zur Tagesordnung. Er beantragte, den Bebauungsplan Nr. 4 Reinhardshausen „Wohnpark zum Hahnberg“ von der Tagesordnung abzusetzen. Seine Begründung: Nach einer schriftlichen Eingabe eines Ortsbeiratsmitgliedes von Albertshausen sei der Ortsbeirat entgegen der Bestimmungen der Hessischen Gemeindeordnung (HGO § 82) nicht gehört worden. (Anm. d. Redaktion: a) Albertshausen ist deshalb […]

Allgemein

Doch noch einige Fragen wegen eines seltenen Verweises

Das ist passiert: Stadtverordnetenvorsteher Dr. Edgar Schmal gab zu Beginn der – wie immer öffentlichen – Bad Wildunger Stadtverordnetensitzung vom 1. Februar bekannt, dass ihm schriftlich ein Hinweis vorliege, demzufolge die Sitzung in Bild und Ton aufgezeichnet werde. Der Hinweis stammte von Daniele Saracino, der sich in den dünn besetzten Zuschauerreihen auf der Tribüne befand. Dr. Schmal war zunächst offenbar irritiert und teilte sinngemäß mit, dass eine Aufzeichnung so ohne […]

Allgemein

Bad Wildungen: Zentrum für Querschnittgelähmte erhält Auszeichnung

Mit der Auszeichnung „Querschnittgelähmten-Zentrum DMGP“ hat die Deutschsprachige Medizinische Gesellschaft für Paraplegiologie e.V. (www.dmgp.de) erstmalig eine Auszeichnung für besonders ausgewiesene Fachzentren zur Behandlung von Querschnittgelähmten geschaffen. Die Behandlung querschnittgelähmter Menschen gehört seit der Gründung der Klinik (1978) zu den Kernkompetenzen der Werner Wicker Klinik. Im Zentrum für Rückenmarkverletzte (Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Thomas Meiners), der Abteilung für Viszeralmedizin (Leitender Arzt Dr. Heiko Lienhard) und der Abteilung für Neuro-Urologie (Chefarzt Dr. Marcus […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Der lange Weg zum „Heloponte II“ Bad Wildungen

Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass Bad Wildungen die Planung des neuen „Helopontes II“ als Architektenwettbewerb ausschreiben würde.Ein Wettbewerb mit genauer Zielvorgabe: Eine hochattraktive, hocheffiziente, insbesondere eine hochwirtschaftliche maritime Freizeitanlage, nach den neuesten energetischen, bautechnischen, logistischen und technologischen Aspekten und Denkweisen, zu planen.Leider ist das nicht so.Es ist kein Wettbewerb, der von der Stadt Bad Wildungen ausgeschrieben wurde – es ist eine Ausschreibung, die nicht die Merkmale eines Architektenwettbewerbs aufzeigt.Für […]

Allgemein

Naturschutzinitiative: „Beispielloser Kuhhandel“ für Seilbahn im Nationalpark

Nationalpark-Erweiterung mit Schönheitsfehlern Anfang Oktober 2020 wurde der hessische Nationalpark „Kellerwald-Edersee“ auf einer Gesamtfläche von 7.688 Hektar rechtskräftig erweitert. Die Erweiterung umfasst hauptsächlich die sehr naturnahen, urwaldartigen Steilhangwälder nördlich des Ederstausees. Zeitgleich mit der Debatte um die Nationalpark-Erweiterung tauchten Pläne einer privaten Investorengruppe für den Neubau einer Seilbahn auf, deren Trasse die Steilhangwälder in der Erweiterungskulisse komplett durchschneiden würde. Wie aus einem Bericht in der lokalen Presse hervorgeht, wurde im […]

Allgemein

Quarantäne: Etwa gesetzwidrige Freiheitsberaubung?

Auch wer (noch) nicht betroffen ist, könnte sich berechtigterweise fragen, ob das alles mit rechten Dingen zugeht: positiver PCR-Test, Covid-19-Infektion, Meldung des Gesundheitsamtes an das RKI, 10 Tage soziale Isolation in der Quarantäne.
Da wir ja (angeblich) in einem Rechtsstaat leben, wird auch alles rund um unser tägliches Leben durch Gesetze und/oder Verordnungen geregelt. Normalerweise ist das ja auch sinnvoll. Gelegentlich ist es aber auch angebracht, die eine oder andere Regelung zu hinterfragen. […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Edertaler Kinder zeigen Flagge

Von Uli Klein. Nachdem die erste Flaggenparade entlang der Bahnhofstraße von Giflitz großes Interesse und Nachfragen bei der Bevölkerung hervorgerufen hat, sind Schülerinnen und Schüler der Grundschule Edertal wieder eifrig dabei, sich erneut mit den Themen Respekt, Toleranz und Weltoffenheit zu beschäftigen.Die Gemeinde Edertal unterstützt diese Aktion inhaltlich sowie organisatorisch durch das Anbringen der Flaggen im öffentlichen Raum. Die Kinder der Grundschule bereiten für eine zweite bunte Fahnenmeile die Flaggen […]

Allgemein

Dem Artensterben im Landkreis entgegenwirken

Der Landschaftspflegeverband Waldeck-Frankenberg organisierte eine erste Exkursion zum fachlichen Austausch über Borstgrasrasen, Heiden und der Arnika bei Altenlotheim. Der 2017 gegründete Landschaftspflegeverband des Landkreises Waldeck-Frankenberg (LPV) hat sich zum Ziel gesetzt, die historisch gewachsene Kulturlandschaft und die artenreichen Lebensräume der Region zu erhalten sowie bedrohte und seltene Tier- und Pflanzenarten zu schützen. Zur Vernetzung der Akteure hat der Landschaftspflegeverband eine Expertengruppe zum Thema Artenkenntnis gegründet. Denn „wir können nur schützen […]

Allgemein

Nachdenken und -lesen über „Faktenfinder“

Wer möchte schon gerne mit einer Mogelpackung oder einem Etikettenschwindel betuppt werden? Sicher weder vom Supermarkt noch von „Nachrichtensendungen“ oder Regierungssprechern. Dankenswerterweise haben sich zwei alte Kämpen der „Vierten Gewalt“ die Mühe gemacht, aktuelle Ereignisse in diesem Zusammenhang zu beleuchten und zu analysieren. Eine Empfehlung. Klicken Sie ruhig mal auf diese Überschrift! Und lesen Sie (vielleicht) erst die Anmerkung der beiden Autoren am Schluss.

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Blühende Vielfalt statt Mais-Monokultur auch in Edertal

Von Uli Klein. Mehlen/Malsfeld. Auf seinem Acker in unmittelbarer Nähe des Nationalparkeingangs in Mehlen gelegen, hat Michael Bischoff Wildpflanzen angebaut, die für die Biogasproduktion bestimmt sind. Nach Auskunft von Werner Kuhn vom Netzwerk Lebensraum Feldflur, gilt Bischoff als Pionier in Hessen: „Weil er sich für die Aussaat heimischer Wildpflanzen und Kulturarten als nachwachsende Energieträger entschieden hat.“ Eher durch Zufall sei er auf den Anbau von Wildpflanzen für die Biomasseproduktion aufmerksam […]