Allgemein

Bad Wildungen und das Kurhaus – nochmal

Warum ist das Kurhaus nicht mehr zu retten? Dazu ein paar Hinweise. Als ich 1970 nach Bad Wildungen kam hat mir meine damalige Freundin viele schöne Sachen gezeigt. Auch das Restaurant im Europäischen Hof, wo es Filet Wellington auf der Tageskarte gab, dazu Bordeaux Wein. Habe das nie wieder auf einer Tageskarte gesehen. Jahre später wurde das Hotel abgerissen und dafür das jetzige „Neue Kurhaus“ gebaut, das Wellington Filet kam […]

Allgemein

Bad Wildungen: Freie Wähler fordern sinnvolle Nutzung des Kurhauses

Freie Wähler fordern, die 300.000 Euro aus Fördermitteln, die bereits seit 2014 für eine Konzeptentwicklung in Sachen Kurhaus zur Verfügung stehen, endlich abzurufen und zu verwenden. Dadurch könne dieses Gebäude einer sinnvollen Nutzung, die den Bürgern und Gästen der Stadt dient, wieder zugeführt werden, stellte Michael Maiweg fest. Der Stadtrat erinnert daran: „Für die Errichtung der Fürstengalerie als Einkaufszentrum musste damals der Bürgersaal abgerissen werden. Der Wildunger Bürgerschaft wurde fest […]

Allgemein

Bad Wildungen: Abriss rückt näher

Da in der Bäderabteilung des Kurhauses, vermutlich durch Brandstiftung, vor einiger Zeit ein größerer Schaden entstanden war, beantragte die SPD-Fraktion, dass der Abbruch des maroden Gebäudeteils durch den Magistrat veranlasst werden solle. Vorher müsse noch geklärt werden, wie hoch die durch die Brandversicherung zu leistende Entschädigung sei. Die SPD vermutet, dass aufwändige Sicherungsmaßnahmen durchzuführen seien, wenn nicht abgerissen werde. Dies bestätigte Bürgermeister Ralf Gutheil. Auch für eine weitere Vermarktung des […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

SPD der Badestadt: Unterstützung für Planungsprozess

Eine Pressemitteilung: Die SPD-Fraktion in der Bad Wildunger Stadtverordnetenversammlung begrüßt die Initiative von Bürgermeister Ralf Gutheil, für die Zukunftsentwicklung der Stadt einen Planungsprozess einzuleiten. Fraktionsvorsitzender Walter Mombrei stellt fest: „Ob man nun von einem Leitfaden, einem Leitbild, einer Zukunftswerkstatt oder einem Masterplan spricht, ist nicht entscheidend – der Ansatz und der skizzierte Weg ist richtig. Die Stadt muss sich auf eine rasch wandelnde Welt einstellen und die richtigen Weichenstellungen vornehmen.“ […]

Allgemein

Wie wär’s mit einer Kost-was-Hotel-Entwicklung?

„Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel.“ Friedrich Nietzsche. – Die Zeiten sind unruhig und schwierig. Trotzdem sind Entscheidungen zu treffen, die weit in die Zukunft Auswirkungen auf unsere Stadt haben werden. Eine Entscheidung wird die – möglichst Teile des vorhandenen Baukörpers integrierende – Ansiedlung des Hotels auf dem Kurhausgelände und möglichst weiterer Hotels in der Stadt sein.Wenn man bei Google […]

Allgemein

Wie wär’s mit einem Workshop zur Zukunft der Stadt Bad Wildungen?

Verwundert fragt man sich bei der Lektüre des engagierten Zeitungsartikels (in der WLZ) vom 22.3.19 über das „schöne Glashaus“ im Kurpark, welche Krux die sonst so abrisswillige Stadt ausgerechnet im Fall dieser „leichtgewichtigen Immobilie“ bewältigen zu müssen meint. Gilt es, von dringlicheren Sachständen durch Tätigkeit abzulenken? Kaum jemandem wird beim Zeitunglesen entgangen sein, dass rundum in unseren Nachbargemeinden durchaus Ausbau und Weiterentwicklung betrieben werden. In Willingen, Arolsen, Fritzlar, selbst Diemelsee […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Nehmen Sie eine Auszeit vom Stress ums Kurhaus!

Der damals noch geheimnisumwitterte Investor für das Kurhausareal, eyemaxx, hat sich verabschiedet. Darf der interessierte Bürger den Grund dafür erfahren? Oder ist das allein Sache der dafür Zuständigen und Kompetenten? Ich finde das nicht! Wildungens Zukunft geht uns alle an!Ein neuer Investor – oder besser gesagt, ein Interessent – ist angeblich gefunden worden. Soll das jetzt der Retter in Not sein?Welcher Not eigentlich?Ist es etwa alternativlos, ein Filetstück unserer Kurstadt […]

Allgemein

Bad Wildungen: Kurhaus – die leidige Fortsetzung einer unendlichen Geschichte

Jetzt hat es also sich doch bestätigt: Im Ältestenrat der Badestadt wurde am vergangenen Donnerstag deutlich, dass der mit großem Tamtam im Oktober 2018 vorgestellte Investor für das Projekt Kurhaus-Areal, die Firma Eyemaxx, nicht mehr mitmacht. Außer der desaströsen Informationspolitik der Rathausspitze bewahrheiteten sich auch frühere Befürchtungen: Das vom damaligen „Spitzentrio“ des Rathauses, dem früheren Bürgermeister Zimmermann, Kämmerer Gutheil und Marketing-Chefin Kühlewind mit Brendal/eyemaxx vorgesehene Hotelprojekt war auf Sand gebaut. […]

Allgemein

Bad Wildungen: Am Rosenmontag Neues in der Stadtverordnetenversammlung?

Hallo, liebe Leserinnen und Leser! Vielleicht haben Sie es ja heute nicht gefunden. Oder Sie haben die WLZ nicht gelesen, weil Sie das Blatt nicht abonniert oder gar abbestellt haben. Zugeben, diese Bekanntmachung stand auf der allerletzten Seite und zum Lesen brauchten manche sicher nicht nur eine Brille sondern zudem womöglich sogar eine Lupe. Die Tagesordnungspunkte 1 bis 8 scheinen nicht so spannend zu sein. Aber bei Punkt 9 ist […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
;-)

Ein Redaktör hat’s doch schwör.

Da schwelt ein Aufregerthema seit vorigem Oktober so vor sich hin. Für das Kurhausareal sollte nach der Erstellung des geänderten Bebauungsplanes bald ein Kaufvertragsentwurf für das Kurhausareal vorgelegt und verhandelt werden. Der Vorstellungstermin am 14. Januar war aber abgesagt worden, angeblich wegen Krankheit. Nun ja – nicht nur wir waren darüber etwas verwundert. Zehn Tage später konnte man in der WLZ lesen, „Magistrat und Stadtverwaltung“ hätten „beim Treffen mit den […]