Allgemein

Heloponte II: Der Sprung ins kalte Wasser?

Kaum lag für die Juli-Sitzung der Stadtverordnetenversammlung ein Antrag der Fraktion „Die Linke“ auf Einberufung einer Bürgerversammlung zum Thema „Kurhaus“ vor, gab es für den 20. Juli eine Einladung zu einer Bürgerversammlung – allerdings zum Thema „Heloponte“. Die Linke hatte in ihrem Antrag kritisiert, dass von Stadtverordnetenvorsteher Dr. Schmal schon lange keine solche Informationsveranstaltung mehr durchgeführt wurde. Nach der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) soll eine solche mindestens einmal pro Jahr stattfinden. […]

Allgemein

Freie Wähler: Armutszeugnis für diese Politik

Die nachfolgende Pressemitteilung bezieht sich auf das Auswärtige Amt in Berlin. (hmz) „Werte kann man nicht lehren, sondern nur vorleben.“ Ob unsere Politiker dieses Zitat von Viktor Frankl wohl kennen und verinnerlicht haben? Wenn wir Demokratieförderung als eines der obersten Ziele deutscher Politik festlegen, so müssen auch unsere Entscheidungen demokratischen und sachlichen Grundsätzen folgen. Demokratie lebt vom Diskurs und davon, andere Meinungen auszuhalten. Andere Meinungen können um weitere Aspekte bereichern […]

Allgemein

Ausgefeilter GSG-Start ins neue Schuljahr

Schulbeginn nach den Sommerferien Der Start in das neue Schuljahr beginnt am Bad Wildunger Gustav-Stresemann-Gymnasium für alle Schülerinnen und Schüler, außer denen der neuen Klassen 5, am Montag, dem 5. September 2022, um 7.50 Uhr. In den ersten beiden Stunden erledigen dann die Klassenlehrer und Tutoren mit den Schülern die ersten Klassengeschäfte und besprechen die Schulordnung. Ab der 3. Stunde findet für alle Jahrgänge planmäßiger Unterricht statt (bis 12.50 Uhr). […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Wir brauchen selbst zahlende Gesundheitstouristen

Stadtentwicklung Bad Wildungen neu denken Die Gesundheitsreform 1996 hat die Zahl der Übernachtungen halbiert und damit auch die Einnahmen aus der Kurtaxe. Die Besucher/Nutzer des Kurhauses wurden wesentlich weniger und damit auch die Einnahmen aus den Veranstaltungen. Das alleine hat gereicht um dem Kurhaus den wirtschaftlichen Boden zu entziehen..Mit Übernahme des Staatsbades wurde auch entschieden, die Wandelhalle gut und aufwendig zu sanieren, was  aber zur Folge hatte, dass die Ertragsbasis […]

Alleespatz

Kommentar zu einem fragwürdigen „Standpunkt“

Täglich behelligt das „Mutterschiff“ HNA seine Leser auch in seinem Beiboot WLZ schon auf der Titelseite mit einem „Standpunkt“ eines der Redakteure. Dabei tun diese gerne so, als seien sie auf einem besonderen Gebiet der unübersichtlichen Nachrichten-Flut kompetent und lassen entweder in ihren Kommentar vermeintliches Faktenwissen einfließen – oder unerwähnt. Natürlich bräuchte man die Meinungsäußerung nicht zu lesen. Aber sie könnte ja interessant sein. Im aktuellen Fall (11. Juli) wird […]

Allgemein

„SPD in Bad Wildungen ist wie ein Kapitän, der sein Ziel nicht kennt“

Zum Thema Kurhaus-Areal ging bei uns die folgende Pressemitteilung ein: DIE LINKE hatte angekündigt, in der Stadtverordnetenversammlung eine Bürgerversammlung zu beantragen, auf der das Thema „Zukunft des Kurhausgeländes“ besprochen werden sollte. Durch plötzliche Erkrankung konnte der Antrag in Abwesenheit nicht gestellt werden. Jedoch hat die SPD dies zum Anlass genommen, eine vermeintliche Verzögerungstaktik sowohl seitens der CDU, als auch durch DIE LINKE zu unterstellen. Obwohl – Stand 24.6.22 – zur […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Der Haken an dem Grundrecht Pressefreiheit

Nicht immer, wenn man sich wundert, handelt es sich um ein Wunder. Wundern sich beispielsweise so manche treuen Leserinnen und Leser darüber, dass seit knapp zwei Jahren auf dieser Website keine Mitteilungen aus den Rathäusern der Kurstadt Bad Wildungens und der Nationalparkgemeinde Edertal zu finden sind, dann ist das im Grunde gar kein Wunder. Dabei handelt es sich nämlich im Kleinen wie im Großen um ein gerne gepflegtes Regierungshandeln gegenüber […]

Allgemein

Belebung der Wildunger Altstadt – eine notwendige Ergänzung

von Wolfgang Nawrotzki Die Innenstadtoffensive „Ab in die Mitte“ wird mit erheblichem planerischen Aufwand in Szene gesetzt. Gleich drei Büros sind von der Stadt beauftragt, die für einen Zeitraum von mehr als zehn Jahren zur Verfügung stehenden Fördermittel „unter die Leute“ zu bringen. PROJEKTSTADT Kassel, die CIMA, Hannover und das Büro IKS Mobilitätsplanung sind beauftragt und über das neue Kontaktzentrum im Haus Brunnenstraße 34 zu erreichen. Obwohl schon seit 1980 […]

Allgemein

Johanna Brauer Jahrgangsbeste mit der Traumnote 1,0

Bad Wildungen. 63 Schülerinnen und Schüler des Gustav-Stresemann-Gymnasiums in Bad Wildungen haben das Abitur bestanden. Sie werden am Freitag, 08. Juli, um 11.30 Uhr in der Wandelhalle offiziell verabschiedet. Johanna Brauer aus Alt-Wildungen erreicht mit der Durchschnittsnote von 1,0 das beste Ergebnis des Jahrgangs. Die nächstbesten Abiturient:innen sind: Sarah Schwab 1,1 Louisa Kleeb 1,2 Paul Junker, Marit Palisaar, Louisa Ritter je 1,3 Gesine Bogunski 1,4 Andreas Schnabel 1,5 Moritz Jungermann, […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Altstadt Bad Wildungen: So wird das was mit der „Belebung“!

von Wolfgang Nawrotzki In der Woche vom 20. bis 26. Juni 2022 fand eine Aktionswoche zur Belebung der Wildunger Altstadt statt. Das Konzept hatte die Stadt zusammen mit dem Altstadtverein als Träger und dem Büro Projektstadt sowie weiteren Akteuren erarbeitet und umgesetzt. Es wurde im Rahmen des Landesprogramms „Ab in die Mitte“ ausgezeichnet und mit einer Förderung von 60 % der Gesamtkosten von 11.000 Euro belohnt. Beispielhaft soll hier auf […]