Allgemein

Bad Wildungen: Ob diese Vorschläge hilfreich sind?

Wir haben den Stellvertretenden Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Nawrotzki gebeten, über die Ergebnisse der letzten Sitzung des Rechtsausschusses zu berichten. „Ab der kommenden Wahlperiode, die im April 2021 beginnt, wird sich in der Arbeitsweise der Stadtverordnetenversammlung einiges ändern. Das zeichnete sich in der letzten Sitzung des Rechtsausschusses unter Leitung von Hubert Schwarz (CDU) ab. Der Ältestenrat hatte sich über mehr als zwei Jahre auf Initiative von Stadtverordnetenvorsteher Dr. Schmal mit den Änderungsvorschlägen […]

Allgemein

Bad Wildungen: Teurere Baugrundstücke als nötig

Eine teils heftige Debatte über Baulandpreise ergab sich in der letzten Stadtverordnetenversammlung. Denn der Magistrat hatte einen Vorschlag präsentiert, für welchen Quadratmeter-Preis sieben neue Baugrundstücke im Neubaugebiet „Stadtblick“ oberhalb des Warteköppels an Bauwillige verkauft werden sollen. Wie üblich war zuvor im Rechts- und Grundstücksausschuss beraten worden. Für die sieben Grundstücke lagen laut Magistrat 29 Bewerbungen vor. Im Ausschuss war offenbar die Kalkulationsgrundlage für den festgesetzten Preis durch die Kämmerei erläutert […]

Allgemein

Bad Wildungen: Stadtverordnete beschließen Schluss mit Plastik

Der Slogan, mit dem Stadtverordneter Thomas Buch von Bündnis90/Die Grünen in der vorigen Sitzung des Stadtparlaments die anwesenden Volksvertreter überzeugte, hat es in sich: „Global denken – lokal handeln!“ Mit der Aufforderung, die Stadt solle „mit gutem Beispiel vorangehen“, begründete CDU-Fraktionsvorsitzender Marc Vaupel die Zustimmung seiner Fraktion zu einem Beschlussvorschlag der GRÜNEN. Demzufolge soll für regelmäßige Veranstaltungen der Stadt beziehungsweise des Stadtmarketings ein Verbot von Einweg-Geschirr, -Besteck und -Bechern in […]

Allgemein

Bad Wildungen: Innenstadt-Entwicklung könnte in Gang kommen

Wie wir in unserer Ankündigung kürzlich vermuteten wurde am gestrigen Montag von den Fraktionen von CDU und SPD die Magistratsvorlage samt Beschluss-Vorschlag zur weiteren Beratung an den Planungsausschuss überwiesen. Dabei geht es um die schon lange diskutierte Projektentwicklung auf dem Areal Brunnenallee 1. Zunächst erläuterte Bürgermeister Gutheil den schriftlich vorgelegten Sachstandsbericht. Nach seiner Auffassung haben die bisherigen Gespräche mit Projektentwicklern sowie die vorgelegten Angebote deutlich gemacht, dass die Voraussetzungen für […]

;-)

Preisfrage: Wundern oder bewundern?

Optimismus kontra augenscheinlich versteinerten Vorgärten: Wie ist es um die Einsichtsfähigkeit von Wildunger Häuslebauern bestellt? Versuchte doch in der letzten Stadtverordnetenversammlung Bündnis 90/Die Grünen erneut, eine Mehrheit für einen ökologisch vernünftig begründeten Antrag zu finden. Man kann Klaus Stützle ja schon bewundern, wie er immer wieder versucht, auf lokaler Ebene kleine Fortschritte für den Umweltschutz zu erreichen. Meist allerdings vergeblich, denn eine Mehrheit folgte ihm zum wiederholten Male nicht. Es […]

Allgemein

Bad Wildungen: Parlament beschloss „ISEK“

Unter dem etwas sperrigen Titel „Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept Altstadt“, kurz ISEK, kann sich vermutlich kaum jemand etwas vorstellen. Dennoch ist die einstimmige Verabschiedung dieses ISEK in der vorigen Stadtverordnetenversammlung ein wichtiger Schritt für die Entwicklung der Altstadt in den nächsten Jahren. Das ISEK war im aktuellen Einzelhandelsgutachten für die Altstadt empfohlen worden. Unter Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern, von Interessierten und Fachleuten wurde der Entwurf von einem Planungsbüro aus Wiesbaden […]

Allgemein

Bad Wildungen: Gründe für die überraschende Einigung zu „Helo 2“

Ziemlich viel Publikum verfolgte die Debatte in der Stadtverordnetenversammlung um den zugrundeliegenden CDU-Antrag über den Neubau des maroden Schwimmbades. Damit auch Sie die Gründe für die unerwartete Einigkeit erfahren, folgen hier die Statements der Fraktionsvorsitzenden Walter Mombrei (SPD), Klaus Stützle (GRÜNE) und Dr. Hans Schultheis (FWG). […]

Allgemein

Bad Wildungen: Erste Einigung für neues „Helo“

In der Stadtverordnetenversammlung am gestrigen Montag war der Wille der Stadtverordneten deutlich spürbar, nach fast zehnjähriger Diskussion endlich zu einem Ergebnis zu kommen. Grundlage war ein Antrag der CDU-Fraktion, der die Eckdaten festlegte. So soll auf dem bisherigen Standort ein neues Freizeit- und Familienbad entstehen. Die alte Anlage soll abgerissen werden. Das neue Schwimmbad soll dann erhalten: – ein 25 Meter langes Sportbecken mit 5 Bahnen, – ein Lehrschwimmbecken, – […]

Allgemein

Bad Wildungen: Start mit Hindernissen in die nächste Parlamentssitzung

Ehrenamtliche (Freizeit-)Parlamentarier haben es schon nicht einfach. Bisweilen müssen sie sogar mit zusätzlichen Problemen kämpfen, wie es sich aktuell ergeben hat. Ein dickes Paket Papier von rund 150 Seiten erhielten Bad Wildunger Stadtverordnete als Unterlage für die Stadtverordnetenversammlung am kommenden Montag (Beginn: 19.30 Uhr) in der Wandelhalle. Oder: sie sollten es eigentlich erhalten. Denn normalerweise hätten die Unterlagen am Samstag, dem 27. April, bei den Empfängern sein sollen, weil bereits […]

Allgemein

Bad Wildungen: Heloponte-Planung muss endlich umgesetzt werden!

Nach der Initiative der CDU erklären die Freien Wähler sofort ihre Unterstützung. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, dass der Außenbereich mit Liegewiese, Kinderplanschbecken und einem – gegebenenfalls – verkleinerten Schwimmbecken als familienfreundlicher Aufenthaltsbereich geplant wird. Nach Festlegung dieser Eckdaten setzen sich die Freien Wähler für einen Architektenwettbewerb ein. Nur ein solcher bietet die Möglichkeit, aus verschiedenen, möglicherweise völlig neuen und vor allem unabhängigen Planungen zu entscheiden. Dabei muss offen […]