Allgemein

Lieber Strom mit mehr Atom?

Eigentlich bestand bis vor kurzem der deutsche Konsens, aus der Atomkraft auszusteigen. Und nun? Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich. Auf einmal sollen alle physikalischen Erkenntnisse und die Erfahrungen mit den Katastrophen von Tschernobyl und Fukushima zu vernachlässigen sein, damit – salopp gesagt – die Ukraine gerettet werden kann? Wir möchten Ihnen ein paar Standpunkte für die Diskussion anbieten. Übrigens verkauft Deutschland gerade Windstrom an Frankreich, weil […]

Allgemein

Der Haken an dem Grundrecht Pressefreiheit

Nicht immer, wenn man sich wundert, handelt es sich um ein Wunder. Wundern sich beispielsweise so manche treuen Leserinnen und Leser darüber, dass seit knapp zwei Jahren auf dieser Website keine Mitteilungen aus den Rathäusern der Kurstadt Bad Wildungens und der Nationalparkgemeinde Edertal zu finden sind, dann ist das im Grunde gar kein Wunder. Dabei handelt es sich nämlich im Kleinen wie im Großen um ein gerne gepflegtes Regierungshandeln gegenüber […]

Allgemein

Ökologischer Fußabdruck: Mit Genuss und Einsicht zum Handeln

Was tun? Die Katastrophe naht. Man weiß: Der CO2-Ausstoß der Menschheit ruiniert das Klima unseres Planeten, steigender Meeresspiegel und immer mehr extreme Wetter-Ereignisse drohen. Den Temperaturanstieg auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen, scheint schon Illusion zu sein. Es hat sich noch nicht so richtig herumgesprochen, dass jeder und jede etwas dagegen tun kann. Im Alltag, mit der Änderung von Gewohnheiten. Dafür gab es am vorigen Mittwoch auf dem Burgberg in […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

„Pressefreiheit“: Wider die professionellen Märchenerzähler

Liebe Leserinnen und Leser! „Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich!“ ist eine überkommene Redensart aus ungegenderten Zeiten. Ein unsäglicher Hammerschlag-Kommentar (genannt „Standpunkt“) auf der ersten Seite und vier ganze Sonderseiten teils kaschierter Selbstbeweihräucherung mithilfe lokaler und redaktioneller Persönlichkeiten im heutigen Lokalteil der WLZ/HNA! – So viel Mühe! Wozu gibt es den Internationalen Tag der Pressefreiheit, der heute mit großem Tamtam begangen wird? Wie gut, dass es Wikipedia […]

Allgemein

Menschen mahnen am Freitag für Frieden

Bestimmt ist hierzulande die überwältigende Mehrheit der Menschen für ein schnelles Ende des Ukraine-Krieges oder zumindest für einen baldigen Waffenstillstand mit Aussicht auf einen realen Friedensschluss. Das furchtbare Leiden und Sterben vor allem der Zivilbevölkerung soll so bald wie möglich ein Ende haben. Um alle Anstrengungen für dieses hohe Ziel zu unterstützen, hat das Kasseler Friedensforum für den kommenden Freitag zu einer Mahnwache mit Redebeiträgen auf dem Opernplatz in Kassel […]

Allgemein

Fragen zum Ukraine-Krieg und Vorgeschichten

Eine Welle der Hilfsbereitschaft, Solidarität und nun auch der militärischen Aufrüstungsbereitschaft dominiert seit vier Wochen die öffentlichen wie auch häufig die privaten Diskussionen. Dazu könnte man auch Fragen stellen, die jedenfalls bislang in der öffentlichen Debatte vernachlässigt werden – warum auch immer. Vielleicht, sehr geehrte Leserinnen und Leser, können auch Sie von den Fragen profitieren, die in Ossietzky, Zweiwochenschrift für Politik, Kultur und Wirtschaft thematisiert wurden. (hmz) Wessen Krieg?Ist es […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Möglichkeit, einen klaren Kopf zu behalten…

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, am vergangenen Samstag erreichte uns die folgende Post vom Kasseler Friedensforum mit drei Links, auch zu gehaltenen Vorträgen und aufschlussreichen Hintergrund-Informationen. (hmz) Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde, Ziel der Friedensbewegung muss es sein, auf deeskalierende Möglichkeiten im Ukraine-Russland Krieg hinzuweisen. Hierfür haben wir bei der gestrigen großen Kundgebung auf dem Friedrichsplatz einen eigenen Flyer verteilt, den ihr auf unserer Homepage lesen und herunterladen könnt. Eine Weiterverbreitung […]

Allgemein

Wichtige Post aus Kassel – eigentlich für alle

Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Jüngst fragte jemand in einem Artikel, wo denn die vormals so aktive Friedensbewegung geblieben sei. Hier sind aktuelle Mitteilungen von ihr. (hmz) „Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde, mit dem völkerrechtswidrigen Krieg Russlands in der Ukraine hat das Kasseler Friedensforum nicht gerechnet. Wir verurteilen diesen Krieg ebenso scharf, wie alle anderen Kriege und sind in großer Sorge über seinen Ausgang.  – Aus diesem Anlass gibt es eine […]

Allgemein

Das Wort zu Donnerstag: audiatur et altera pars – z. B. Putin

Zugegeben: In meinem Externen-Abi in den 1960-ern des vorigen Jahrhunderts, das ich als Schreiner und vormaliger Volksschüler eigentlich mit Glanz und Gloria bestand, habe ich beim kleinen Latinum gepatzt. Im Grunde blieb Latein für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Dessen ungeachtet schätze ich seitdem mehrere grundlegende Erkenntnisse der Römer, zu denen audiatur et altera pars gehört. Es bedeutet, wie Wikipedia bestätigt, im römischen Recht „Gehört werde auch der andere […]

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Allgemein

Das Wort zum Donnerstag (17.02.2022)

Guten Tag, liebe Leserinnen, liebe Leser! Möchten sie auch mal wieder etwas undramatisches lesen? Etwas ohne Corona-Bezug? Etwas ohne Angstmache? Ohne Ukraine- oder Weltkrieg-3-Gefasel? Oder ohne Klage über Politiker? Na, was käme denn da infrage? Vielleicht ein ganz persönliches Thema, das etwa ein 365-stel der Menschheit betrifft. Denn jeder hat an einem Tag des Jahres Geburtstag. Nur jene, die ausgerechnet im Schaltjahr am 29. Februar ihr Wiegenfest feiern können, haben […]