Gedenkveranstaltung am 9. November 2019

Foto: M. Zimmermann

Bereits seit vielen Jahren wird in Bad Wildungen am 9. November dem Schicksal der Juden in der Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft gedacht. Die Veranstaltungen fanden auf dem jüdischen Friedhof in Altwildungen statt. Da jedoch in diesem Jahr der 9. November auf einen Samstag fällt und jüdische Friedhöfe am Sabbat, der bereits am Freitagabend bei Anbruch der Dunkelheit beginnt, nach jüdischem Recht nicht betreten werden dürfen, haben sich die Bad Wildunger Kirchengemeinden und die Stadt Bad Wildungen in diesem Jahr dazu entschlossen, die Gedenkveranstaltung auf dem Postplatz ab 16 Uhr abzuhalten. Die Veranstalter hoffen damit auch die Veranstaltung mehr in den Fokus der Öffentlichkeit zu setzen.

Alle Einwohner und Gäste sind eingeladen, an der Gedenkstunde teilzunehmen.

Hat Ihnen unser Artikel gefallen?