Allgemein

Es ostert, auch im Wildunger Land

Liebe Leserinnen und Leser! Falls Sie auch in die Verlegenheit kommen, Ihren Kindern oder aber Neubürgern mit Migrationshintergrund zu erklären, wieso es an einem der höchsten christlichen Feste von bunten Eiern und Osterhasen nur so wimmelt, haben wir uns die Mühe gemacht, etwas über die Osterbräuche herauszufinden. Es wird allgemein angenommen, dass der Ursprung der Osterbräuche im heidnischen Frühlingsfest liegt, das zu Ehren der germanischen Frühlings- und Fruchtbarkeitsgöttin Ostara (oder […]

Allgemein

„Wir Wellener“ werkeln am Wald-Trimmpfad

Der Heimat- und Geschichtsverein „Wir Wellener“ wählte jüngst in seiner Jahreshauptversammlung einstimmig erneut den bisherigen Vorstand mit Wilhelm Münch als Vorsitzendem und Gudrun Rabe als Stellvertreterin, Günther Paul als Kassierer, Ruth Schulze als Schriftführerin, sowie den Beisitzern Axel Mann und Otto Kluth. Zuvor hatte Vorsitzender Münch in seinem Jahresbericht die Aktivitäten des Vereins Revue passieren lassen. Einer der Höhepunkte war die Vorstellung des fertiggestellten Buches „Fachwerkdorf Wellen“ von Ernst-Friedrich Gallenkamp. […]

Allgemein

Anmerkungen zur Wildunger Bürgermeisterwahl

Dieser Bad Wildunger Wahlkampf um den Posten des Bürgermeisters ist von einigen Merkwürdigkeiten gekennzeichnet. Da ist zunächst die hohe Anzahl der Kandidaten, die auch ein Anzeichen von verbreiteter Unzufriedenheit mit der Amtsführung der letzten Jahre sein kann. Schlüssige konzeptionelle Ansätze zur Weiterentwicklung unserer Stadt als Gesundheits- und Tourismuszentrum sind nur bei wenigen Kandidaten sichtbar. Dem Amtsinhaber, der einen populistischen Wahlkampf führt, genügen drei Schlagworte: Neubau Heloponte ohne Eisbahn, Umzug des […]

Allgemein

TUSPO 07 Wellen: Rückblick, Ausblick, Wahlen und Ehrungen

In der Jahreshauptversammlung konnte Vorsitzender Manfred Riepel von vielen Erfolgen berichten und lenkte den Blick optimistisch in die Zukunft. Bericht des Vorsitzenden und Fußballobmannes: Organisatorisches im Verein: Aus Vereinssicht stand das Jahr 2017 ganz klar im Zeichen der abschließenden Clubheim-Renovierung und den Endspielen um den Waldecker Pokal 2017 über Pfingsten. Beide Großprojekte wurden überaus erfolgreich umgesetzt. Ungeahnte Unterstützung durch Helfer aus Wellen und vom Sportpartner aus Wega brachten rund 1.000 […]

Allgemein

Noch eine Hähnchenmastanlage – diesmal in Jesberg?

In der Kellerwald-Gemeinde Jesberg rumort es. Seit bekannt ist, dass ein Landwirt einen Bauantrag für eine Hähnchenmastanlage gestellt hat, sind viele Bürger verärgert. Nun hat sich die „Bürgerinitiative Pro Jesberg“ gegründet. Mit dabei sind auch einige Ortsbeiräte. Die geplante Anlage soll 29.900 Tiere aufnehmen. Dies, so Tobias Paschke, Ortsbeirat und eines der BI-Mitglieder, wolle man nicht einfach hinnehmen. Unabhängig von geltendem sogenannten privilegierten Baurecht, das einem Landwirt praktisch unbegrenzte Möglichkeiten eröffne, wolle man versuchen, den Stall zu […]

Allgemein

Ein Jahr Naturschutz in Edertal

Sehr geehrte Leser! Die Redaktion freut sich selbstverständlich über zugesandte Beiträge von Vereinen und Verbänden. Denn vielfach leisten sie großartige Arbeit, von der nicht immer genug Menschen etwas erfahren. In diesem Fall erreichte uns der imponierende Jahresbericht vom NABU Edertal über das abgelaufene Jahr, den Vorsitzender Markus Jungermann in der Jahreshauptversammlung am 10. November vortrug. Es lohnt sich ihn zu lesen. Das Foto von Hermann Sonderhüsken weiter unten zeigt den […]

Allgemein

Edertal: Ökologisch wertvolle Feuchtwiese am Edersee soll Wohnmobilstellplatz werden können

Tourismus mit Wohnmobilen liegt im Trend. Davon möchten auch die Edertaler profitieren. Denn ein Investor würde gerne nahe am Edersee-Ufer in der Siedlung Rehbach einen neuen Wohnmobilstellplatz für wechselnde, ganzjährige Belegung einrichten. Für etwa 145 Wohnmobile und Wohnwagen will er sechs Grundstücke mit einer Gesamtfläche von rund 24.000 Quadratmeter kaufen. Darauf sollen ein „5-Sterne-Stellplatz“ mit eigener Wasser-, Strom- und TV/Internet-Versorgung sowie zwei bis drei Arbeitsplätze für Betrieb und Wartung entstehen. […]

Allgemein

Die Gemeinde Edertal will endlich wieder einen Schritt in Richtung auf ein neues Besucherzentrum am Sperrmauervorplatz

Unter Tagesordnungspunkt 10 ging gestern Abend eine seit Jahren dauernde Hängepartie in die nächste Runde, von der endlich entscheidende Fortschritte erhofft werden: Die Gemeindevertretung beschließt, die Mittel für die Machbarkeitsuntersuchung zur Umsetzung eines Besucherzentrums in Hemfurt-Edersee im „Haus Alexander“ bereitzustellen. Hierzu wird im Nachtrag der Haushaltssatzung eine Verpflichtungsermächtigung von 8.500 € für den zu leistenden Eigenanteil veranschlagt. Der Bürgermeister wird beauftragt, vor Beauftragung der Machbarkeitsuntersuchung mit dem Eigentümer Gespräche zu […]