Allgemein

Das Wort zum Donnerstag: Spargeld

Da war uns doch dieser Tage eine Werbung für Küchen ins Haus geflattert. Eine Sparwoche wurde angekündigt. Das hieß doch, man solle sich hurtig fürs Geldausgeben entscheiden, damit man dann richtig sparen könne. Bei so einer neuen Küche kommen ja locker mal ein paar tausend Euro zusammen – sowohl als auch. Und dann wohin mit dem Spargeld? Spardose? Sparkasse? Sparstrumpf? Natürlich kommt so ein Problem nur bei jenen vor, die […]

Allgemein

EU-Wahl: Es grünt so grün, wenn Umweltfragen glühen

Da haben sie nun den Salat, nicht nur die Ganz-alt-Parteien. Zuviel Erfolg kann fast so schwer sein wie kein Erfolg. Wenn die Erwartungen an die so glücklichen grünen Überflieger zu groß sind – wie und wo und mit wem sollen die erfüllt werden? CO2-Ausstoß und Klimaerwärmung sind ja nicht nur ein deutsches oder europäisches, sondern ein globales Problem. Die Anrainer-Staaten der Arktis freuen sich sogar über sie Eisschmelze – wegen […]

;-)

Preisfrage: Wundern oder bewundern?

Optimismus kontra augenscheinlich versteinerten Vorgärten: Wie ist es um die Einsichtsfähigkeit von Wildunger Häuslebauern bestellt? Versuchte doch in der letzten Stadtverordnetenversammlung Bündnis 90/Die Grünen erneut, eine Mehrheit für einen ökologisch vernünftig begründeten Antrag zu finden. Man kann Klaus Stützle ja schon bewundern, wie er immer wieder versucht, auf lokaler Ebene kleine Fortschritte für den Umweltschutz zu erreichen. Meist allerdings vergeblich, denn eine Mehrheit folgte ihm zum wiederholten Male nicht. Es […]

;-)

Ein Redaktör hat’s doch schwör.

Da schwelt ein Aufregerthema seit vorigem Oktober so vor sich hin. Für das Kurhausareal sollte nach der Erstellung des geänderten Bebauungsplanes bald ein Kaufvertragsentwurf für das Kurhausareal vorgelegt und verhandelt werden. Der Vorstellungstermin am 14. Januar war aber abgesagt worden, angeblich wegen Krankheit. Nun ja – nicht nur wir waren darüber etwas verwundert. Zehn Tage später konnte man in der WLZ lesen, „Magistrat und Stadtverwaltung“ hätten „beim Treffen mit den […]

;-)

Bad Wildungen: Toller Badverweigerer

Ein gewisser „Badenix“ hat sich unter der Headline AUFGETAUCHT heute auf Seite 3 im verbliebenen Monopolblättchen zu Wort gemeldet. Vielleicht sollte der Autor mal doch lieber baden, damit er einen sauberen Kopf kriegt. Die nämlich von uns bereits am 3. Januar gemeldete Termin-Absage der für gestern vorgesehenen Vorstellung des Kaufvertragsentwurfs für das Kurhaus-Areal findet er „schäbig“. Warum? Weil die Absage aus Krankheitsgründen erfolgt sei. Aha! Da weiß der Badverweigerer also […]

;-)

Oh Tannenbaum – Die Bergflitzer Weihnachtsbaum-Entsorgung

Die gemeinsame Feuerwehr von Bergheim und Giflitz hat den Spitznamen Bergflitz. Deren Jugendfeuerwehr ist eifrig und recht tüchtig. Den Beweis dafür wollen sie am zweiten Samstag des neuen Jahres liefern. Weil ja dann Weihnachten vorbei ist und Alle ihre dann abgeschmückten Weihnachtsbäume nicht mehr brauchen. Die wollen die jungen Sankt-Florians-Jünger eifrig einsammeln und am Nachmittag ein tüchtiges Feuer damit entfachen. Nun weiß man ja, dass dieses Nadelholz im warmen Weihnachtszimmer […]