„Weihnachtsboykott“ Comedy mit Rena Schwarz

Samstag, 7. Dezember: 19.30 Uhr * Wandelhalle Bad Wildungen

Rena Schwarz. Foto: PR

Bad Wildungen. Als nächste Veranstaltung in der Bad Wildunger Reihe „Große Kleinkunst“ steht für kommenden Samstag, den 7. Dezember ein Comedy-Abend mit Rena Schwarz auf dem Programm.
Sie präsentiert, genau passend zum Advent, ab 19.30 Uhr in der Bad Wildunger Wandelhalle ihr aktuelles Programm „Weihnachtsboykott“. Dieses Programm ist selbst ein wahrhaft außergewöhnliches Weihnachtsfest, von dem niemand weiß, wie es werden wird – aber es ist zugleich auch ein Fest für Hirn, Herz und vor allem für die Lachmuskeln.
Wenn wieder „Last Christmas“ im Radio läuft, dann weißt Du: es ist bald wieder soweit ! Die Weihnachtszeit ist nah und das Durcheinander vollendet, wenn sich die komplette Familie zur Bescherung trifft, der Karpfen in der Wanne dümpelt, der Wunschzettel zur hochoffiziellen Bestellung wird und aus „heilig“ -> „scheinheilig“ wird.
Im Himmel ist die Hölle los, denn der Manager der Himmelswerkstatt hat gekündigt. Christa Stollen, die Hausmeisterin, muss die Stelle schnell neu besetzen, damit das Fest nicht zum Desaster wird. Aber das ist prekär, denn das Fest der Liebe soll zu einem hippen Mega-Event upgedated werden und das Gift-Department (Geschenke-Werkstatt) baut auch nur Mist.
Christa Stollen aber gibt nicht auf, sondern gibt alles, damit aus „O Du gruselige“ wieder „O du fröhliche“ wird. In der satirisch-humoristischen Darstellung des Festes an sich und im Allgemeinen durch die wortgewandte Akteurin Rena Schwarz und nicht zuletzt durch das Publikum, liegt auch der Reiz dieser Show.

Der Eintritt kostet auf allen Plätzen 16,- Euro, (ermäßigt 14,- €)

Ticketservice: Kur- und Tourist-Informationen Bad Wildungen und Reinhardshausen sowie im Internet unter: www.reservix.de oder www.bad-wildungen.de

Hat Ihnen unser Artikel gefallen?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*