Affoldern

Edertal: Affolderner SPD mit seltener Ehrung in der JHV

In der Jahreshauptversammlung (JHV) des SPD-Ortsvereins Affoldern konnte Vorsitzender Karl-Heinrich Neuschäfer zahlreiche Mitglieder begrüßen. Kritisch befasste man sich mit dem Auftreten der Partei auf Bundesebene. Beim Rückblick auf die Landtagswahl in Hessen im vergangenen Jahr zeigte man sich enttäuscht, besonders über das Abschneiden der Direktkandidatin Jutta Kahler, die sich mit großem persönlichem Einsatz um das Direktmandat bemüht habe. Aus der Edertaler Kommunalpolitik berichtete Karl-Heinrich Neuschäfer mit Bedauern, dass die Politik […]

Allgemein

Edertal: Abschied und Ehrung einer „liebenswürdigen Institution“

Sie kümmerte sich mehr als 24 Jahre lang um den gebührenpflichtigen Reisemobilstellplatz in der Kraftwerkstraße von Hemfurth-Edersee. „Ich habe die Anlage betreut, habe die Standgelder kassiert, und habe sehr vielen Gästen immer wieder mit Rat und Tat zur Seite gestanden“, blickt Rosemarie Hoppe zurück. Mit großem Bedauern könne sie sich aber nun nicht mehr um den Platz kümmern. „Wegen gesundheitlicher Probleme mit der Hüfte“, wie die 77-Jährige erklärt. Die Folgen […]

Allgemein

Edertal: Mühlengraben wurde zur Herzensangelegenheit

Affoldern. Fast ein Vierteljahrhundert lang lag die Pflege der Uferbereiche des Mühlengrabens und des Mühlenteichs seines Dorfes in den Händen von Karl Dietz aus Affoldern. Anlässlich seines 81. Geburtstages gratulierte ihm Bürgermeister Klaus Gier und überreichte dem Jubilar ein Präsent für seinen ehrenamtlichen Einsatz beim Schutz und naturnahen Erhalt des Bachlaufs und Teichgewässers. Den Mühlengraben und dazugehörigen Teich übernahm der Fliegenfischerverein Bad Wildungen von der ehemaligen VEW (Verbandselektrizitätswerk Waldeck-Frankenberg) im […]

Allgemein

Edertal-Giflitz: Dank und Ehrung für Engagement bei Dorferneuerung

Vom Start der Konzeptionsentwicklungsphase für das Dorfentwicklungsprogramm von Giflitz, bis zum Finale mit der Neu- und Umgestaltung der Einmündung von der Wildunger Straße in die Hinterstraße, vergingen neun Jahre. Während dieser Zeit wurden kommunal geförderte Projekte mit dem Ziel einer attraktiven und lebendigen Lebensraumgestaltung dank des Mitwirkens des Arbeitskreises Dorferneuerung unter Vorsitz von Dieter Haase umgesetzt. Aber auch für den Erhalt und die Gestaltung einiger Privatgebäude, die ein gewisses Alter […]

Allgemein