Allgemein
Allgemein

Zum Bebauungsplan Langemarckstraße

Mit der für Dienstag am 15. Mai 2018 im Jugendhaus, dem vormaligen Spritzenhaus, anberaumten öffentlichen Vorstellung des im Rathaus ausliegenden Entwurfs zur Änderung des Bebauungsplanes Brunnen-allee/Langemarckstraße verfolgt die Mehrheit in Magistrat, Stadtverordnetenversammlung und Planungsausschuss der Stadt Bad Wildungen die Absicht, die Verschwendung des Herzstückes des Kurbetriebes voranzutreiben. Ohne Zweifel obliegt der Stadt nach dem Bauplanungsrecht die Hoheit über ihre Bau- und Entwicklungsplanung. Diese ist inzwischen für das Areal des Kurhauses […]

Allgemein

Demo ≠ Demo. Noch eine Nachlese

Vor zwei Wochen erlebten viele Wildunger eine eindrucksvolle Demonstration gegen den Abriss des Kurhauses sowie für ein mittelfristiges Entwicklungskonzept der Badestadt. Und vor einer Woche beehrte uns die WLZ mit einer Kolumne. Darin war zu lesen, dass der Redakteur im Archiv seines Blattes nachgelesen und herausgefunden hatte, wann die letzte große Demo stattfand und dass sich diese mit (wahrscheinlich auch nur geschätzten!) 700 Teilnehmern gegen die damals vorbereitete bundesweite Gesundheitsreform […]

Allgemein

DIE LINKE Bad Wildungen zum Thema Kurhaus

Die Forderung der Initiative von Wildunger Ärzten nach einem Zukunftskonzept für Bad Wildungen unterstützen wir. Ohne ein solches Konzept wird es auch nach der Bürgermeisterwahl ein Weiterwursteln in der Wildunger Politik geben. Auch aus unserer Sicht muss es um die Entwicklung des Gesundheitsstandorts, des Tourismus und des Wohn-und Lebens-Standorts Bad Wildungen gehen. Die geplante Übereignung des 16 000 qm großen Kurhaus-Geländes mit dem Kurhaus darauf an eine Hotel-Projektentwicklungsgesellschaft kritisieren wir […]

Allgemein

Ein beispielhaftes Interview

Die Eheleute Margerit und Julius Kollmann aus Herten in NRW verbringen gerade ihre letzten Tage seiner dreiwöchigen Reha-Kur im Bad Wildunger Stadtteil Reinhardshausen. Beruflich war er als Maschinensteiger in einer Gelsenkirchener Zeche, sie unter anderem als Krankenhaus-Sekretärin tätig und hat lange Zeit in Bad Neuenahr gelebt. Beide sind zum ersten Mal in Bad Wildungen. Sie hatten von der Kurhaus-Demonstration gehört. Sind Sie schon mal an dem Kurhaus in Bad Wildungen […]

Allgemein

Fragen zum Bericht über die Beschlussfassung des Planungsausschusses in Sachen Kurhaus.

Wie wurde denn nach einem Dutzend Jahren Stillstand die plötzliche Eile begründet? Wer beauftragte das Unternehmen „plannQuadrat“ mit der Projektentwicklung – und warum? Wenn eines der Ausschussmitglieder mal auf der Internetseite dieses Unternehmens seine angeblichen Referenzen gesucht hätte, dann hätte es die Mitteilung „Posts not found“ (= Beiträge nicht gefunden) erhalten – warum denn dieses? Warum zeigt diese Firma ihre Referenzen nicht, mit denen sie Erben und Interessenten von ihrer […]

Allgemein

Großartige Demo für Kurhaus und Stadtentwicklung

Mit lang anhaltendem Applaus der etwa 400 bis 500 Teilnehmer endete nach den Schlussworten von Wolfram Schmidt-Betschel die seit Menschengedenken größte Demonstration in Bad Wildungen. Themen waren nicht nur die Pläne zum Abriss des Kurhauses, sondern auch die weitere Entwicklung der Kurstadt allgemein und des gesamten Kurhausareals im Besonderen. (Ein ausführlicherer Bericht folgt in Kürze.)

Allgemein

Freie Wähler kritisieren Vorgehensweise in Sachen Kurhaus

Bürgerschaftliches Engagement gegen den Abriss bestätigt unsere Entscheidung, gegen den Abriss zu stimmen. Nach der Entscheidung des Planungsausschusses werden nun Stimmen aus der Bürgerschaft gegen den Abriss laut. In unseren Augen ist dies ein weiteres Signal, dass gegen den Willen des Großteils der Bürger – denen diese Immobilie und das Grundstück gehören – entschieden worden ist, so Kira Hauser. Ein Pachtvertrag zwischen Betreiber und Investor wurde für Ende März angekündigt, […]

Allgemein

Hedrich fordert Überdenken der Hotel-Planung auf dem Kurhaus-Gelände

Die CDU-Kandidatin bei der Bürgermeisterwahl am 4. März, Christine Hedrich, trat mit der klaren Aussage an, das seit vielen Jahren außer Betrieb genommene Kurhaus retten zu wollen. Dessen Architektur galt damals als genial; die Bühnentechnik für den großen Saal überragend. Auch die verwendeten wertvollen Materialien zeichneten dieses Kurhaus nicht nur für Wildunger, sondern auch für weiter Angereiste als Kunstwerk und Ort der Gesundheit, Unterhaltung und Kultur aus. Warum es  stillgelegt […]

Allgemein

Für die Zukunft Bad Wildungens – gegen den Abriss der Kurhaussäle

Dieser Leserbrief konnte in der WLZ nicht erscheinen, weil deren Wildunger Lokalredaktion dagegen war. Wir aber sind dafür, dass sich möglichst Viele, auch aus der Region, selbst eine Meinung bilden können. Wo wollen wir mit der Stadt Bad Wildungen in 10 Jahren stehen? Wir vermissen in der Diskussion um die Kurhaussäle eine konkrete Zukunftsvision für die Stadt Bad Wildungen, die den Bürgern kommuniziert wird und sie mitgestalten läßt: Die ambulante […]