Allgemein

Das Schweigen im Saale

Da wir uns ja als „Mitmach-Zeitung“ verstehen, sind wir für eigenständige Beiträge dankbar und stellen sie unseren Lesern als Grundlage für weitere Diskussionsbeiträge zur Verfügung.

Nun hat sich der Investor eines dem Neuen Kurhaus folgenden Hotelprojektes am 1. Oktober 2018 in der Wildunger Wandelhalle vorgestellt. Wirklich? […]

Allgemein

Der Überraschungsgast

Nun ist es also soweit. Der noch unbekannte Überraschungsgast wird sich als Investor am 1. Oktober 2018 in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung vorstellen und vielleicht seine Ideen zur Neugestaltung des Kurhausgeländes präsentieren. Man darf gespannt sein. Mitbewerber sind Fehlanzeige. Von einer einzigen unbekannten Person wird erwartet, den von CDU, SPD, Grünen und FDP in seltener Eintracht geknüpften gordischen Knoten zur Verwertung des einzigen noch in zentraler Kurlage der Stadt Bad […]

Allgemein

Fragen eines lesenden Staatsbürgers

Las ich doch kürzlich im Protokoll des Stadtparlaments vom 04.09.2017:
„Der Bürgermeister berichtete… Die Landesdenkmalbehörde hat in Bad Wildungen verschiedene Kulturdenkmäler besucht, auch das Kurhaus. Nach dem Bericht der Landesdenkmalbehörde ist das Kurhaus kein schützenswertes Denkmal.“
Mehr Informationen gab er nicht preis – leben wir nicht in einer Demokratie? […]

Allgemein

Viel Diskussionsbedarf in Sachen Kurhaus-Areal, auch am 19.09.18

Am Mittwoch, dem 19. September 2018 ab 18 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses die Fortsetzung der öffentlichen Planungsausschusssitzung von voriger Woche statt. Tagesordnung: 1.  Vorstellung der Planung des Projektentwicklers zum Areal des Kurhauses 2.  Bebauungsplan Nr. 19.2.5 „Langemarckstraße“ als Änderung des Bebauungsplans Nr. 19.2 „Brunnenallee“ hier: Satzungsbeschluss 3.  Verschiedenes

Allgemein

Anlage zum TOP 4 des Planungsausschusses vom 11.07.2018

Vorlage an den den Planungsausschuss ____________________________________________________________________________________________________ Bebauungsplan Nr. 19.2.5 „Langemarckstraße“ als Änderung des Bebauungs-plans Nr. 19.2 „Brunnenallee“ hier: Satzungsbeschluss Die Stadtverordnetenversammlung wird gebeten, über die eingegangenen Stellungnahmen zu beraten und den Bebauungsplan Nr. 19.2.5 „Langemarckstraße“ (Änderung) als Satzung zu beschließen. Das Planwerk ändert teilweise den seit 1987 geltenden Bebauungsplan Nr. 19.2 „Brunnenallee“. Die Stadtverordnetenversammlung hat am 05.02.2018 die Aufstellung des oben genannten Planwerks beschlossen. Durchgeführt wird ein Verfahren nach § […]

Allgemein

Gibt es überhaupt einen Investor?

Pressemitteilung der Wildunger FWG: Am 20.7. informierten Bürgermeister Zimmermann und Stadtverordnetenvorsteher Dr. Schmal in der WLZ über die Sitzung des Ältestenrates zum Kurhaus. Für die Freien Wähler ist dabei völlig unverständlich, dass diese Baumaßnahme ohne Nennung der Investoren gegen die Widerstände der Bürger – denen diese Immobilie gehört – weiterverfolgt wird. Die Auskünfte des Planungsbüros sind nach unserer Auffassung zu wenig substantiell und fundiert, so Kira Hauser. Die kritische Grundhaltung […]

Allgemein

Zur Diskussion – Mahnung eines Wildunger Architekten

Liebe Leserinnen und Leser! Weil die WLZ den folgenden Leserbrief nur unvollständig abdruckte, bringen wir ihn komplett und hoffen, dass er oft kommentiert wird.

Im WLZ-Artikel vom 12.07.2018 zur Ausstellung „101 Häuser“ beschreibt der verantwortliche Redakteur Matthias Schuldt die Bebauung des Kurhausgeländes um 1900. Allerdings zieht er völlig unsachgemäße Schlussfolgerungen aus den historischen Gegebenheiten. Den Blick für Veränderungen weiten ja, aber bitte mit fachlich präziser Sichtweise. […]

;-)

Kuurhaus mal anders

Von einer Rundreise ins Baltikum habe ich aus Pärnu (Estland) sehr schöne Erinnerungen mitgebracht, unter anderem auch an einen Kuursaal aus der Kaiserzeit. Er hat die Sowjetzeit überlebt und wird auch jetzt noch genutzt. Gleich daneben wurde auch ein sehr attraktives Hotel mit einer filigran gegliederten Fassade gebaut. Sollte man sich ein Beispiel daran nehmen. Alois Mieslinger

;-)

Papa, Charly hat gesagt – reloadet (3)

Papa, Charly hat gesagt, sein Vater hat gesagt, Wildungen könnte sich ja bei der UNESCO als Welterbe-Stätte Kultur bewerben. Du meinst wohl Bad Wildungen. Seit wann hat Charlys Vater denn etwas mit Kultur zu tun? Naja, er hat neulich im Urlaub mit der Familie seine Schwester in Wismar besucht. Und seine Schwester in Ostdeutschland hat dem westdeutschen Baggerfahrer Kultur beigebracht? Weiß ich nicht. Aber was ist denn ein UNESCO Welterbe? […]

Allgemein

Schon wieder eine Verschiebung

Wie die Redaktion aus zuverlässiger Quelle erfuhr, wurde die anberaumte Ältestenratssitzung zum Thema Hotelneubau auf dem Kurhausgelände um drei Wochen auf den 16. Juli verschoben. Zum Ältestenrat gehören die Fraktionsvorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung und der Stadtverordnetenvorsteher. Ursprünglich war geplant, dass Bürgermeister Volker Zimmermann in der Sitzung die überarbeiteten Pläne zum Hotelneubau auf dem Kurhaus-Areal sowie den oder die Investoren vorstellen sollte. Angeblich benötigt die Architektin noch Zeit für ihre Entwurfspläne. Es […]