Allgemein

Trick 17 beim Projekt HELOPONTE?

Anfang des Jahres hatte Bürgermeister Zimmermann erklärt, er beabsichtige, in der Mai-Sitzung der Stadtverordnetenversammlung das neu gerechnete Zahlenwerk zu seinem Vorschlag für das neue Heloponte vorzulegen. Unter Tagesordnungs-Punkt „Verschiedenes“ erklärte der Noch-Rathaus-Chef in der vorigen Finanzausschuss-Sitzung auf Nachfrage, die Zahlen seien noch nicht fertig. Deren Vorlage kündigte er dabei für die erste Sitzung nach der Sommerpause – also am 6. August – an. Damit gibt er dem neu gewählten Bürgermeister […]

Allgemein

Wenn man etwas nicht sagen darf

Praxis und Theorie der Demokratie kann man derzeit in Bad Wildungen auf großen Plakatwänden an der Straße bestaunen. Da steht: „Kein Einkaufszentrum Brunnenallee 1 – dafür Herkules auf’s Molkereigelände“ und: „Hotel mit Ballsaal statt Kurhaus – dafür Freizeit- und Familienbad Heloponte mit überdachter Eisbahn“. Daneben das Konterfei des Amtsinhabers. Ach ja, am Sonntag ist Bürgermeister-Stichwahl. Der Kontrahent wirbt nebendran – in viel kleinerer Schrift übrigens – für den Wechsel. Da […]

Allgemein

Anmerkungen zur Wildunger Bürgermeisterwahl

Dieser Bad Wildunger Wahlkampf um den Posten des Bürgermeisters ist von einigen Merkwürdigkeiten gekennzeichnet. Da ist zunächst die hohe Anzahl der Kandidaten, die auch ein Anzeichen von verbreiteter Unzufriedenheit mit der Amtsführung der letzten Jahre sein kann. Schlüssige konzeptionelle Ansätze zur Weiterentwicklung unserer Stadt als Gesundheits- und Tourismuszentrum sind nur bei wenigen Kandidaten sichtbar. Dem Amtsinhaber, der einen populistischen Wahlkampf führt, genügen drei Schlagworte: Neubau Heloponte ohne Eisbahn, Umzug des […]

Allgemein

Der lange Weg zum neuen Heloponte: Teil 7 – Wie man beinahe wieder von vorne anfängt

Liebe Leserinnen und Leser, mit unserer heutigen Folge bringe ich Sie auf den neuesten Stand der Entscheidungsfindung zur Nachfolgelösung für unser Heloponte. Vielleicht erinnern Sie sich daran, dass Bürgermeister Zimmermann im Juni dieses Jahres die Öffentlichkeit mit seinem Vorschlag für ein neues Bad überraschte (siehe Folge 6 unserer Reihe). Das Büro Löweneck und Schöfer sollte diesen Vorschlag rechnen. Es folgte eine weitere Überraschung: Offenbar sah sich das Büro nicht in […]

Allgemein

Ist Bad Wildungen nur eine Kleinstadt in der Provinz?

Diesen Eindruck vermittelt jedenfalls der Auftrag des Bürgermeisters und des Magistrats an die Beratungsunternehmen PROFUND und CONSTRATA – jedenfalls, wenn man deren Lösungsvorschlag für die Heloponte-Nachfolge nun vorliegen hat.
Mit der nicht belegten Behauptung, dass eine Therme sich nicht realisieren ließe, wurden die Berater losgeschickt, ein Familien- und Freizeitbad für Bad Wildungen zu entwerfen – nachdem sie sich wegen Zweifeln an der Sinnhaftigkeit geweigert hatten, für einen bereits fertigen Entwurf eines solchen Bades von Bürgermeister und Magistrat die Betriebskosten zu ermitteln.
Dabei gingen die Gutachter bei der Marktanalyse genauso vor wie bei anderen Kleinstädten und zeigten in der Wandelhalle auch entsprechende Beispiele. […]

;-)

Heloponte 5.0 – Das Karussel, es dreht sich weiter

Unter Publikumsbeteiligung wurden am 27.11. die Ergebnisse einer Marktanalyse für das Heloponte vorgestellt. Der Bürgermeister hatte ja im April verkündet, dass er ein Familien-, Sport- und Freizeitbad für sinnvoller hält als eine Therme mit Sportbad. Der zugehörige Entwurf wurde auf ca. 20 Mio € Investitionskosten geschätzt. Die Ermittlung der Betriebskosten lehnte das Büro PROFUND Consult ab unter Verweis auf vermutlich zu schlechte Ergebnisse. Statt dessen schlug das Büro die Entwicklung […]

Allgemein

Der lange Weg zum neuen Heloponte: Teil 6 – Wie man ein erneutes Desaster verursachen kann

Nachdem im dritten Workshop am 3. April 2017 die Thermen/Sportbad – Lösung erneut bestätigt wurde (siehe Teil 5 unserer Serie), wurden auf Vorschlag des Büros Löweneck und Schöfer 10 Festlegungen für den konzeptionellen Entwurf abgestimmt: Kinderbecken: ja 4 oder 5 Bahnen im Sportbecken: 5 Sprungturm: nein Sommeraußenbecken im Sportbad: ja Freizeitbecken: nein Ganzjahresaußenbecken in der Therme: ja Sammelumkleiden im Sportbad: ja gemeinsame Umkleide für Sportbad und Therme: ja drei Tarifzonen: […]

Allgemein

Der lange Weg zum neuen Heloponte: Teil 5 – Die Workshops zur Vorbereitung einer Ausschreibung

Der Magistrat erhielt nun am 1. 2. 2016 einen Auftrag der Stadtverordnetenversammlung (zum Beschluss „Bau einer Therme mit Sportbad am alten Standort“): Der Magistrat soll einen Planer ermitteln, der einen konzeptionellen Entwurf zusammen mit dem Finanz- und Planungsausschuss erarbeitet. Dieser Entwurf soll Grundlage für eine europaweite Ausschreibung (Architektenwettbewerb) sein. Der Magistrat beauftragte das Büro Löweneck + Schöfer, München (Anmerkung des Verfassers: Dieses Büro hat das Aue-Bad in Kassel geplant, ein […]

Alleespatz

40 Jahre Heloponte – einmal halber Eintritt!

Am 18. November wird das Heloponte 40 Jahre alt. So ein rundes Jubiläum nutzt man sonst gern für ein Fest, zu dem viele Menschen kommen um die Erfolge zu feiern und sich an schöne Zeiten zu erinnern. Und man wünscht dann Glück und viel Erfolg für die weitere Zukunft. Eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt, das Freizeitbad Heloponte, ist heute ein solcher Jubilar. Und so lesen wir heute in der […]

Modell einer Therme auf der Bornebachwiese
Allgemein

Der lange Weg zum neuen Heloponte: Teil 4 – Die Diskussion geht weiter

In der Interfraktionellen Arbeitsgruppe wurde – nachdem nun die Varianten vorlagen (siehe Teil 3) – noch die Standortfrage diskutiert. Überlegt wurde, ob für eine Therme mit angeschlossenem Sportbad der alte Standort der richtige sei. Als anderer möglicher Standort hatte sich zwischenzeitlich die freie Bornebachwiese gegenüber dem Maritim Hotel ergeben. Ein wichtiger Vorteil für diesen Standort wäre die mögliche Kooperation zu beiderseitigem Nutzen mit dem Maritim Hotel. Folgerichtig erhält Dr. Kannewischer […]