Allgemein

Demo ≠ Demo. Noch eine Nachlese

Vor zwei Wochen erlebten viele Wildunger eine eindrucksvolle Demonstration gegen den Abriss des Kurhauses sowie für ein mittelfristiges Entwicklungskonzept der Badestadt. Und vor einer Woche beehrte uns die WLZ mit einer Kolumne. Darin war zu lesen, dass der Redakteur im Archiv seines Blattes nachgelesen und herausgefunden hatte, wann die letzte große Demo stattfand und dass sich diese mit (wahrscheinlich auch nur geschätzten!) 700 Teilnehmern gegen die damals vorbereitete bundesweite Gesundheitsreform […]

Allgemein

Fairer Brunch – eine Einladung

Wo? Im Weltladen in Bad Wildungen, Brunnenstraße 22 Wann? Am Sonntag den 13. Mai 2018, ab 11 Uhr Thema? Artenschwund und Ex/Importwahnsinn – Brauchen wir eine Agrarwende? Gespräch mit Martin Häusling, Europa-Abgeordneter der Grünen Worum geht’s`? Um einen leckeren und fairen Brunch. Um einen fairen und spannenden Austausch. Wer macht mit aus unserer Region? Martin Häusling MdEP (Biolandwirt aus Oberurff) Konventionell arbeitende Landwirte Nach Bioland-Richtlinien arbeitende Landwirte Vertreter der Upländer […]

Allgemein

DIE LINKE Bad Wildungen zum Thema Kurhaus

Die Forderung der Initiative von Wildunger Ärzten nach einem Zukunftskonzept für Bad Wildungen unterstützen wir. Ohne ein solches Konzept wird es auch nach der Bürgermeisterwahl ein Weiterwursteln in der Wildunger Politik geben. Auch aus unserer Sicht muss es um die Entwicklung des Gesundheitsstandorts, des Tourismus und des Wohn-und Lebens-Standorts Bad Wildungen gehen. Die geplante Übereignung des 16 000 qm großen Kurhaus-Geländes mit dem Kurhaus darauf an eine Hotel-Projektentwicklungsgesellschaft kritisieren wir […]

Allgemein

Ein beispielhaftes Interview

Die Eheleute Margerit und Julius Kollmann aus Herten in NRW verbringen gerade ihre letzten Tage seiner dreiwöchigen Reha-Kur im Bad Wildunger Stadtteil Reinhardshausen. Beruflich war er als Maschinensteiger in einer Gelsenkirchener Zeche, sie unter anderem als Krankenhaus-Sekretärin tätig und hat lange Zeit in Bad Neuenahr gelebt. Beide sind zum ersten Mal in Bad Wildungen. Sie hatten von der Kurhaus-Demonstration gehört. Sind Sie schon mal an dem Kurhaus in Bad Wildungen […]

Allgemein

Fragen zum Bericht über die Beschlussfassung des Planungsausschusses in Sachen Kurhaus.

Wie wurde denn nach einem Dutzend Jahren Stillstand die plötzliche Eile begründet? Wer beauftragte das Unternehmen „plannQuadrat“ mit der Projektentwicklung – und warum? Wenn eines der Ausschussmitglieder mal auf der Internetseite dieses Unternehmens seine angeblichen Referenzen gesucht hätte, dann hätte es die Mitteilung „Posts not found“ (= Beiträge nicht gefunden) erhalten – warum denn dieses? Warum zeigt diese Firma ihre Referenzen nicht, mit denen sie Erben und Interessenten von ihrer […]

Allgemein

Großartige Demo für Kurhaus und Stadtentwicklung

Mit lang anhaltendem Applaus der etwa 400 bis 500 Teilnehmer endete nach den Schlussworten von Wolfram Schmidt-Betschel die seit Menschengedenken größte Demonstration in Bad Wildungen. Themen waren nicht nur die Pläne zum Abriss des Kurhauses, sondern auch die weitere Entwicklung der Kurstadt allgemein und des gesamten Kurhausareals im Besonderen. (Ein ausführlicherer Bericht folgt in Kürze.)

Allgemein

Für die Zukunft Bad Wildungens – gegen den Abriss der Kurhaussäle

Dieser Leserbrief konnte in der WLZ nicht erscheinen, weil deren Wildunger Lokalredaktion dagegen war. Wir aber sind dafür, dass sich möglichst Viele, auch aus der Region, selbst eine Meinung bilden können. Wo wollen wir mit der Stadt Bad Wildungen in 10 Jahren stehen? Wir vermissen in der Diskussion um die Kurhaussäle eine konkrete Zukunftsvision für die Stadt Bad Wildungen, die den Bürgern kommuniziert wird und sie mitgestalten läßt: Die ambulante […]

Allgemein

Die Vision der Wildunger Ärzte

Zur Person: Wolfram Schmidt-Betschel stammt aus Hanau, ist seit 23 Jahren niedergelassener Arzt für Augenheilkunde in Bad Wildungen und gehört zu der Gruppe Wildunger Ärzte, die für die Stadtentwicklung, aktuell insbesondere in Bezug auf das Kurhaus-Areal eine zukunftsorientierte Gesamtkonzeption fordert und deswegen für den kommenden Samstag, 7. April, zu einer Demonstration aufgerufen hat. M.Z.: Herr Schmidt-Betschel, wie kommt es, dass Wildunger Ärzte plötzlich zu einer Demonstration aufrufen? Schmidt-Betschel: Wir beobachten […]

Allgemein

Kurhaus – alles schon in trockenen Tüchern?

Nach der Planungsausschuss Sitzung vom 21. März 2018 titelte die Wildunger Lokalredaktion der WLZ am 23. März: „Kurhaus-Abriss gebilligt“. Das kam uns doch etwas plötzlich vor. Darum baten wir den Planungsausschussvorsitzenden Wolfgang Nawrotzki um Auskunft, ob es sich tatsächlich so verhält. Er empfiehlt, aus dem gefassten Beschluss keine voreiligen Schlüsse zu ziehen, und erläutert: „Der Planungsausschuss hat die Aufgaben, die die Stadtverordnetenversammlung gestellt hatte, nacheinander abgearbeitet. Vertreter der Projektentwicklungsfirma „plannQuadrat“ […]

Allgemein

Papa, Charly hat gesagt – reloadet (2)

Papa, Charly hat gesagt, sein Vater hat gesagt, um gesund zu werden braucht man kein Kurhaus. Ist ja klar, weil Charlys Vater anscheinend keine Ahnung hat. Wer auf’m Bau arbeitet, ist an der frischen Luft und hat Bewegung. Das ist schon so gut wie ’ne Kur. Aber du bist doch vor zwei Jahren auch schon mal zu Kur gefahren, für drei Wochen. Wegen deinem Rücken. Das heißt „wegen deines Rückens“. […]