Allgemein

Tag der offenen Gärten und Bauernhof-Feeling in Albertshausen am 30.6. und 1.7.

Der Gartenpark „Wackerbarths Ruh“ in Albertshausen öffnet seine Pforten am Samstag und Sonntag von 10-18 Uhr im Rahmen der „Offenen Gärten Waldeck-Frankenberg“. Wer weite Blicke, romantische Stimmung und Landschaftsgärten mag, ist hier genau richtig.
Direkt nebenan lädt das Projekt „Ranch und Farm“ der Klinik Mühlengrund ein zum Bauernhof-Feeling beim Tag der offenen Tür. […]

Allgemein

Betr.: Abriss eines historischen Gebäudes

In Dresden und Leipzig sieht man, mit welcher Akkuratesse da auch kleinste (bei weitem nicht alle) für die Stadtgeschichte wichtige Relikte restauriert und ins Szene gesetzt werden, auch mit viel Emotion und Teilnahme der Bürger. Die monetäre Rentabilität spielt dabei keine Rolle, es wird an allen Ecken und Enden gesammelt, gespendet und beantragt, irgendwann reicht das Geld. Für mich war das Kurhaus damals wohl gedacht als Abschluss der Bausünden der […]

Allgemein

Vergessene Plätze:  Wie man den Lindentorplatz wieder entdeckte

Am Freitag letzter Woche wurde in einer sehr originellen kleinen Feierstunde im Altstadt-Pumpengässchen der lange verschollene Tiefbrunnen mit einer Pumpe wieder in Gang gesetzt.
Dabei wurde der Lindentorplatz als neue Event Location für Wildunger Freiluft-Veranstaltungen entdeckt. […]

Allgemein

Ein Wochenende mit Kultur, Natur und Schlemmerei in Bad Wildungen

Am Wochenende 30.6. / 1.7. bietet Bad Wildungen eine überragende Vielfalt an Veranstaltungen für Sinne und Seele. Das Street Food Festival in der Bad Wildunger Innenstadt lockt Schlemmerfreudige und Hungrige an mit internationalen Leckereien. Mehr als 20 verschiedene mobile Stände bieten alles – von nordhessischen Schepperlingen über die Klassiker aus aller Welt wie Burger, Fleischspieße, Nachos, Crepes, Cocktails und Craft Beer ist alles dabei unter dem Motto „Gönn‘ Dir was“. […]

Allgemein

Neue Schützenkönigin Altwildungen

Am 16. Juni wurde Angela Winter als neue Schützenkönigin des Schützenvereins Altwildungen gekrönt. Sie hatte im Wettkampf den Vogel abgeschossen. Der Schützenverein Altwildungen freut sich nicht nur über eine Frau als neues „Oberhaupt“, sondern es haben sich auch viele junge Schützen als Ritter hervorgetan: 1. Ritter ist  Angelika Hoffman,  2. Ritter Bernd Meißner,  3. Ritter Sergej Klykov,  4. Ritter Norbert Eidam,  5. Ritter Hans Winter,  6. Ritter Ellen Meier. Beifall gab […]

Allgemein

Kurhaus, Teil 3: Veranstaltungen

Als das Kurhaus im Frühjahr 1987 als Spielstätte zur Verfügung stand, startete das Hessische Staatsbad eine ganze Serie von hervorragenden Veranstaltungen. Kooperationspartner war bei Theatergastspielen der Besucherring der örtlichen Volkshochschule. Das Musical „Anatevka“ und der Klassiker „Amphitryon“ von Heinrich Kleist waren die ersten Aufführungen im großen Saal. Schnell wurde klar, dass man nun im Vergleich zur Wandelhalle über eine wesentlich bessere Bühnentechnik verfügte. Diese kam natürlich auch den Opernabenden zugute. […]

Allgemein

Kurhaus, Teil 2: Die Baugeschichte

1987 wurde das heutige Kurhaus mit glanzvollen Veranstaltungen eröffnet. Damit ging eine lange Phase der Planungen und auch eine insgesamt fünfjährige Bauzeit zu Ende. Der Vorgängerbau wurde 1955 nach dem Abzug der letzten amerikanischen Soldaten abgerissen; er befand sich in einem maroden Zustand und war für die Belange des wieder aufstrebenden Bades nicht mehr zu gebrauchen. Der Ausbau der Wandelhalle mit dem neuen Veranstaltungssaal und den gläsernen Wandelgängen kompensierte den […]

Allgemein

HISTORISCHE BAUSUBSTANZ NICHT ZERSTÖREN

1. Wir haben in unserer Stadt ein vorzügliches Architekturbeispiel der POSTMODERNE. – 2. Heute gilt diese Art postmoderner Architektur (schon) als „Architekturgeschichte“, die es inzwischen zu erhalten gilt. … 5. Eine Kurstadt braucht eine Wandelhalle UND ein Kurhaus. […]

Allgemein

Kurhaus, Teil 1: Die Vorgeschichte

Im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts ist in vielen Kurstädten ein enormer Anstieg der Übernachtungen zu verzeichnen, was dazu führt, dass ein regelrechtes Bauprogramm zur Erneuerung der kurörtlichen Infrastruktur realisiert wird. Überall entstehen in schneller Folge Hotels, Brunnenhäuser, Wandelhallen und natürlich Kurhäuser. Wildungen erhält einen solch repräsentativen Bau im Jahre 1890. Das „Handbuch der Architektur“ aus dem Jahre 1894 beschreibt die Funktion eines Kurhauses folgendermaßen:„Das Cur- und Conversationshaus ist als […]

Allgemein

Für die Wandelhalle: ein neues BHKW

Im Jahr 2017 hat die Hessische Landesregierung ein Investitionsprogramm für Kommunen aufgelegt, das sogenannte KIP. In diesem Rahmen hat auch Bad Wildungen etliche Projekte angemeldet. Eines davon ist ein neues Blockheizkraftwerk für die Wandelhalle. Dies erscheint deswegen notwendig, weil die alten Lieferverträge für Heizung und Strom extrem teuer sind. Die Stadtverwerwaltung hatte über ein Fachbüro die voraussichtlichen Kosten „überschlägig“ mit 540.000 Euro ermittelt. Nach der Ausschreibung kam nun das dicke […]