Allgemein

BGM-Kandidaten in Albertshausen

Der Ortsbeirat Albertshausen kochte leckere Suppen für die 6 Bürgermeister-Kandidaten! 3 kamen: Kira Hauser (FWG), Regina Preysing (Linke) und Ralf Gutheil (SPD). Sie stellten sich den etwa 30 Albertshäusern im Dorfgemeinschaftshaus vor und beantworteten deren Fragen. Zuvor wurden während eines Rundgang durch das Dorf die Problemzonen besichtigt: Fast alle liegen im Bereich der Durchgangsstraße, die dem Kreis gehört: Fehlende Anbindung des Geh- und Fahrradwegs von Reinhardshausen an der Abzweigung zum […]

Allgemein

Waldeck: Kein grünes Licht für Hähnchenmastanlage

Liebe Leser! Zur inhaltlichen Einordnung dieser Pressemitteilung verweisen wir auf unsere noch vorhandenen früheren Beiträge. Kein Gemeindliches Einvernehmen der Stadt Waldeck bei der Hähnchenmast Der Magistrat der Stadt Waldeck hat in seiner Sitzung am 23.01.2018 einstimmig das Gemeindliche Einvernehmen für den Bau einer Hähnchenmastanlage nicht gegeben. 2 Ordner voll Gutachten, umfangreiche Nachforderungen sowie intensivste Diskussionen in Informationsveranstaltungen, aber auch im Rahmen von vertraulichen Gremienterminen, haben den Magistrat der Stadt Waldeck […]

;-)

Wortklauberei: Sprichwörter

Probieren wir’s mal: Wieviel Sprichwörter fallen Ihnen in 30 Sekunden ein? Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Den Letzten beißen die Hunde. Wer zuerst kommt mahlt zuerst. Lügen haben kurze Beine. Ein Unglück kommt selten allein. Hätten Sie auch geschafft? Na dann: Gratulation! Sie gelten meist als überlieferte Volksweisheiten. Manchem ertappten Betrüger oder Trickser wird Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein vorgehalten. Das stammt wohl noch aus der […]

Allgemein

Waldeck: BI zeigte Film über Hunger, Überfluss und Möglichkeiten der Veränderung

Der Verein WaJuKu hat es ermöglicht, dass die BI Pro Waldeck gegen Massentierhaltung den Film „10 Milliarden – wie werden wir alle satt?“ zeigen konnte. Etwa 50 Besucher kamen ins Bürgerhaus Waldeck, um die Dokumentation von Valentin von Thurn zu sehen. Überfluss auf der einen, Hunger auf der anderen Seite, immer weniger Ackerland und Wasser. Die Bevölkerung wächst. Was muss sich ändern, damit es auch in 50 Jahren noch Nahrung […]

Allgemein

Ehrung für Zivilcourage auf Syrisch: Iasa Eid aus der Badestadt

Am 17. Januar wurde der syrische, in Bad Wildungen lebende Flüchtling Iasa Eid mit der renommierten „Kasseler Polizeimedaille“ ausgezeichnet. Denn am 31. August vorigen Jahres hatte er einen Randalierer, der gerade an der Sparkassen-Filiale Glasfront, Eingangstüre und Geldautomaten vor zig staunenden und fotografierenden, aber tatenlosen Zuschauern zerstörte, überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Die Wildunger Polizeibeamten fanden diese couragierte Tat so besonders beispielhaft, dass sie Eid beim Kasseler […]

Allgemein

Wann und wo sich die Kandidatinnen und Kandidaten dem Wahlvolk vorstellen

Der Wahlkampf um den Bürgermeister-Sessel nimmt Fahrt auf, liebe Leserinnen und Leser. Inzwischen sind uns folgende Termine bekannt geworden, zu denen Sie eingeladen sind! Mittwoch, 17. Januar um 19.00 Uhr im Rosenschlösschen Bad Wildungen: Regina Preysing Freitag, 19. Januar um 19.00 Uhr im DGH Wega: vielleicht alle Sonntag, 21. Januar um 10.00 Uhr am Kump in Alberthausen: vielleicht alle Donnerstag, 26. Januar um 19.00 Uhr im Schützenhaus Odershausen: vielleicht alle […]

Allgemein

Bürgermeister-Wahl: Wir haben Fragen an die Kandidaten. Sie auch?

Nach unseren vielgelesenen Tests der inzwischen sechs Personen, die sich als Kandidatinnen und Kandidaten in der WLZ präsentiert hatten, ergaben sich aus den diversen Rückmeldungen weitere Fragen. Wir haben sie zusammengefasst und mittlerweile den drei Bewerberinnen und drei Bewerbern geschickt: 1. Hat Bad Wildungen Ihrer Meinung nach einen Nachholbedarf – wenn ja, auf welchem Gebiet? 2. Was motivierte Sie zu Ihrer Bürgermeisterkandidatur? 3. Auf welche Weise kann nach Ihrer Meinung […]

Allgemein

Neue Kindergartenplätze an der Wildunger Friedenskirche beschlossen

Am 4. Januar 2018 war es endlich soweit: Nachdem bereits seit Mitte 2016 der gestiegene Bedarf an Kindergartenplätzen bekannt war, hatte der Magistrat endlich eine Beschlussvorlage erarbeitet, über die die ehrenamtlichen Stadtverordneten im Ausschuss diskutieren konnten. Zuvor war die Herkunft und Ermittlung der vorgelegten Daten und Zahlen über die Kosten der freien Träger nicht klar gewesen. Auch sollten die neuen Plätze nur für 5 Jahre genutzt werden, was eine Förderung […]

Allgemein

Wieder geht es um die Wildunger Kindergartenplätze

Gleich zum Jahresbeginn, am Donnerstag, 4.1. 2018, geht es weiter mit der Diskussion um neue Kindergartenplätze – sollen sie am Schützenplatz, am Unterscheid oder an der Königsquelle geschaffen werden? Wenn es nach dem Magistrat geht, soll der Unterscheid neuer Kindergarten-Standort werden. Die GISA, ein Unternehmen des Elisabeth-Vereins Marburg, soll die besten Zahlen vorgelegt haben. Auf dem zweiten Platz liegt nach der Bewertung der Verwaltung das Angebot der Friedenskirche am Schützenplatz […]

;-)

Lesen ist auch eine Kunst

Man freut sich als Redakteur über möglichst viele Rückmeldungen. Von Lesern natürlich. Es kommen ja immer neue dazu. Nun haben wir einen ganz besonderen dazu bekommen. Der hat uns am Tag vor Silvester sogar in seiner Kolumne beehrt. In der Printausgabe der WLZ. Unsere Testreihe der inzwischen drei Bürgermeister-Kandidaten und drei -Kandidatinnen fand er offensichtlich sehr interessant. Besonders mokiert hat er sich nicht etwa über unsere verschiedenen Kriterien, sondern über […]