Die Bürgerinitiative Pro Waldeck Gegen Massentierhaltung berichtet

Es wächst der Widerstand im ganzen Land.

Inzwischen haben sich mehr als 630 Bürger der Kernstadt Waldeck gegen die geplante Mastanlage ausgesprochen – zum Vergleich: Bei der Kommunalwahl 2016 waren in der Kernstadt 1237 Bürger wahlberechtigt. Die BI hat zum jetzigen Zeitpunkt über 1.100 Mitglieder, davon über 480 aus der Kernstadt.

Bei allen Unterstützern, die uns auf ihre Weise geholfen haben, möchten wir uns herzlich bedanken. Im Besonderen bei der FWG, die immer wieder Diskussionen zum Thema Mastanlagen und Privilegiertes Bauen anstößt, bei der SPD für die fachlich fundierte und ausgewogene Information, bei den Kreis-Grünen für ihren engagierten Einsatz für mehr Mitspracherecht der Kommunen bei privilegierten Bauvorhaben und bei BUND und NABU, mit denen wir eng zusammenarbeiten.
Natürlich auch bei allen fleißigen Helfern, die unseren Herbstmarkt möglich gemacht haben, Kuchen gebacken, Suppe gekocht, uns mit Sachspenden unterstützt und beim Auf – und Abbau geholfen haben.

Für 2018 stehen bereits folgende Termine fest:
Am 10. Januar zeigen wir mit freundlicher Unterstützung des Vereins WaJuKu den Film „10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?“ von Valentin Thurn im Bürgerhaus Waldeck. Einlass ist um 19 Uhr.
Für den 04. März planen wir einen Frühjahrsmarkt.

Über Spenden freuen wir uns. Mit den Einnahmen aus unseren Veranstaltungen und den Spenden werden wir unseren Rechtsbeistand finanzieren. Die Offenlegung der Unterlagen verzögert sich auf Grund von nachgeforderten Gutachten noch. Sobald Einwendungen verfasst werden können, werden wir darüber informieren.

Jeder Einzelne kann schon jetzt etwas tun. Übernehmen wir Verantwortung und gestalten eine Gesellschaft, in der Tiere besser gehalten werden. Greifen wir im Supermarkt auf regionale und Bio-Produkte zurück. Weniger ist mehr. So wird auch der Geldbeutel nicht strapaziert – bewusster einkaufen für mehr Tierwohl, mehr Qualität und ein gesünderes Leben.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes Jahr 2018!

Ihre Bürgerinitiative Pro Waldeck