Hochzeitsallee und Glyphosat in Bad Wildungen

Wenn Sie diese Themen interessieren, dann sprechen Sie jetzt mit Ihrem/r Stadtverordneten!

Am 15.11. stehen diese Themen auf der Tagesordnung des Umwelt- und Naturausschusses der Stadt Bad Wildungen.
Diese Sitzung ist zwar öffentlich, aber das Publikum hat kein Rederecht in der Sitzung. Das ist so in der Parlaments-Demokratie.
Damit Sie sich aber trotzdem beteiligen können, haben wir Ihnen hier die Einladung bereitgestellt, in der Sie sehen können, welche Abgeordneten dabei sind. Die Kontaktdaten der Stadtverordneten finden Sie auf der Webseite von Bad Wildungen in der „Ratsinfo“.

Das ist das erste Mal, dass wir so eine Einladung veröffentlichen. Über eine Rückmeldung, ob das auch weiterhin eine gute Idee ist, würden wir uns sehr freuen! Einfach einen Kommentar dazu schreiben, das kommt auf jeden Fall bei uns an!

Hier sind die Einladung, und auch die Vorschläge, wie die Hochzeitsallee aussehen könnte zum Herunterladen:

2017-11-06 Einladung Natur- und Umweltausschuss 15_11

2017-11-06 Vorlage N-U-Ausschuss, Anlage einer Hochzeitsallee

2 Kommentare

  1. Die Idee, solche Einladungen zu veröffentlichen, ist ausgezeichnet. So kann doch etwas mehr Bürgernähe und ggf. sogar eine gewisse Bürgerbeteiligung entstehen!

  2. Die Veröffentlichung von Einladungen von Ausschusssitzungen fünf ich in Ordnung. Denn jetzt kann der Bürger sich an seine Abgeordneten wenden., wenn er Anregungen zum Thema hat …

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*